Mit Bikester in den Sommer - jetzt mit Top Angeboten bei Serious und Ortler

Lastenrad-Förderungen in Bremen

Ein landesweites Programm für das Bundesland Bremen ist derzeit aktiv. Der Senat des Landes Bremen hat eine Lastenradförderung für die Freie Hansestadt Bremen ausgeschrieben, um die klimafreundliche, emissionsarme Mobilität in der Stadt voranzubringen. Die Stadt Bremerhaven blieb allerdings unberücksichtigt.


Landesweite Lastenrad-Förderung in Bremen

Das Förderprogramm "Wendepunkt Verkehr" richtet sich sowohl an Privatpersonen als auch Kleinstgewerbe und Vereine. Der Fördertopf beinhaltet insgesamt 500.000 Euro.

Bezuschusst werden Lastenräder mit und ohne E-Antrieb sowie Fahrradanhänger mit E-Antrieb mit bis zu 40 Prozent des Kaufpreises, maximal jedoch 1.000 Euro. Fahrradanhänger ohne E-Antrieb erhalten eine Förderung von maximal 500 Euro. Besitzt du einen Bremen-Pass, bekommst du für ein Lastenrad oder einen Anhänger mit E-Antrieb bis zu 50 Prozent der Anschaffungskosten, maximal jedoch 1.250 Euro.

Vorausgesetzt wird, dass das Lastenrad sowie der Anhänger, die ab dem 20. April 2022 erworben wurden, in den Erstbesitz übergehen.

Ein Förderende ist derzeit nicht bekannt.

Weitere Informationen zur landesweiten Förderung in Bremen: bremen.de

 


Kommunale Lastenrad-Förderungen in Bremen

Auch die kommunalen Lastenrad-Förderungen Bremens sind teilweise aktiv. Sollte es weitere Förderungen geben, werden wir das Angebot für dich aktualisieren.

Lastenrad-Förderung in der Freien Hansestadt Bremen

Über die Initiative "Wendepunkt Verkehr" bezuschusst der Bremer Klimaschutzfonds den Kauf von Lastenrädern und Fahrradanhängern.

Das Programm wendet sich an Privatpersonen sowie Vereine und Kleinstunternehmen der Stadt Bremen.

Die Zuschüsse betragen für alle Lastenradtypen mit oder ohne elektrische Unterstützung generell bis zu 40 Prozent des Kaufpreises, maximal jedoch 1.000 Euro. Für Anhänger ohne E-Antrieb gibt es maximal 500 Euro. Inhaber*innen des Bremen-Passes für soziale und kulturelle Teilhabe bekommen einen Zuschuss von bis zu 50 Prozent der Anschaffungskosten, höchstens jedoch 1.250 Euro.

Weitere Informationen zur Förderung in der Freien Hansestadt Bremen: bremen.de

Lastenrad-Förderung in Bremerhaven

In der Stadt Bremerhaven gibt es aktuell keine Lastenrad-Förderung. Die Stadt verweist auf das Programm des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA ), das jedoch nur E-Lastenräder und E-Lastenanhänger fördert und Privatpersonen keine Zuschüsse gewährt.

Weitere Informationen zur bundesweiten Lastenrad-Förderung: bafa.de


Zu allen Lastenrad-Förderungen in Deutschland


Zur Übersicht Lastenrad Förderungen in Deutschland


Aktualisierungshinweise

Es gibt Updates zur Lastenradförderung? Wir freuen uns über deine Nachricht!