Mit Bikester in den Sommer - jetzt mit Top Angeboten bei Serious und Ortler

Kalkhoff E-Bikes Herren

(11 Produkte)
Ansicht als

Ein Kalkhoff E-Bike für Herren – Fahrspaß für jeden Tag

Akku, Motor, Schaltung, Bremsen, Funktionalität – ein Kalkhoff E-Bike für Herren überzeugt auf ganzer Linie mit hochwertigen Komponenten, die perfekt aufeinander abgestimmt sind. Dank der klaren Linien und der minimalistisch-eleganten Designsprache sehen die Fahrräder außerdem einfach gut aus. Mit den unterschiedlichen Fahrradserien ist für nahezu jeden Fahrertyp ein passendes Kalkhoff Herren-E-Bike verfügbar.

Vom Großstadtdschungel bis zur Trekking-Tour – das Kalkhoff-E-Bike-Sortiment für Herren

Eins steht bei dem deutschen Hersteller von Anfang an fest: Jedes Fahrrad macht deinen Alltag garantiert angenehmer. Schließlich sind die Bikes auf die alltägliche Nutzung ausgelegt – ganz egal, ob du dich durch Asphaltschluchten und Autoschlangen kämpfst oder verwurzelte Bergpfade erklimmst. Wir bieten dir Fahrräder unterschiedlichster Rahmenhöhen und -varianten, damit du die für dich optimale Lösung findest. Verfügbar sind Räder aus drei Serien des Herstellers:

  • Entice
  • Endeavour
  • Image

Gemeinsam haben alle Kalkhoff E-Bikes für Herren hochqualitative Komponenten, eine robuste Verarbeitung, stimmungsvolles Design und echte Fahrradtradition. Die Marke baut nämlich schon seit 1919 Fahrräder für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete. In puncto Antrieb sorgen kraftvolle Bosch-Motoren für die elektrische Unterstützung bei schweißtreibenden Streckenabschnitten. Zur Erstausstattung gehören außerdem zuverlässige Schwalbe-Reifen. Für jedes Bike der unterschiedlichen Serien wird ein passendes Reifenprofil der Traditionsmarke gewählt, damit es in seinem jeweiligen Einsatzgebiet Bestleistungen abliefern kann.

Kalkhoff Image – der Komfortkönig im Bereich Herren-E-Bike

Kinder in den Anhänger und ab in die Kita – mit einem Fahrrad der Image-Serie bist du der Komfortkönig im heimischen Stadtverkehr. Die Kombination aus kraftvollem Elektroantrieb, durchdachter Geometrie und bequemer Sitzposition sorgt für beeindruckenden Fahrkomfort. Nicht zu kurz kommen dabei Funktionalität und Sicherheit. Schließlich verfügt jedes Rad der Linie über ein intuitiv bedienbares Display, Gepäckträger und Pedale mit Anti-Rutsch-Schutz.

Kalkhoff Endeavour – das Herren-E-Bike für Trekking und Alltag

Am Wochenende geht es über Stock und Stein auf verwurzelten Waldwegen, unter der Woche wird zwischen Homeoffice und Büro gependelt. Mit einem Fahrrad der Endeavour-Serie meisterst du beides mit Leichtigkeit. Das stimmungsvolle Zusammenspiel aus Rahmen und Komponenten ergibt ein perfektes Set-up, das Fahrkomfort mit Sportlichkeit und Kraft kombiniert.

Kalkhoff Entice – E-Bike für sportliche, abenteuerlustige Herren

Lust auf ein Abenteuer? Dann ist ein Kalkhoff Herren-E-Bike der Entice-Serie die perfekte Wahl. Ob offroad an der Küste oder auf alpinen Bergstrecken – der kraftvolle Bosch-Antrieb liefert die nötige Unterstützung für steile Klettereinlagen oder den Transport von schweren Lasten in Anhänger und vollgepackten Fahrradtaschen. Auch im Alltag ermöglichen dir die sportlichen Bikes Spitzenperformances – zum Beispiel bei der Jagd nach deiner Bestzeit auf der täglichen Pendelstrecke.

Welcher Rahmen ist der Richtige für dich?

Trapez, Diamant oder Tiefeinsteiger – beim Rahmen geht es nicht nur um dessen Höhe, sondern zuerst um dessen Form. Wer schon beim Einstieg auf maximalen Komfort setzen will, ist mit einem Tiefeinsteiger bestens bedient. Bei diesem musst du dein Bein nicht artistisch über den Sattel schwingen. Außerdem ist die Sitzposition gerader, was für ein bequemeres Fahrgefühl sorgt.

Rahmen in Trapez- und Diamantform sind klassischere Varianten für dein Kalkhoff Herren-E-Bike. Sie sind außerdem sportlicher, was sich vor allem an der flacheren Sitzposition bemerkbar macht.

On tour mit deinem Kalkhoff Herren-E-Bike

Der deutsche Traditionshersteller hat mit seinen unterschiedlichen Serien für jeden Anspruch ein passendes Fahrrad in petto. Fans von ausgiebigen Trekking-Touren kommen ebenso auf ihre Kosten wie Fahrradenthusiasten, die für die alltägliche Pendelstrecke zum nachhaltigeren Fortbewegungsmittel greifen wollen – einfach ab auf den Sattel und los geht's.