Mit Bikester in den Sommer - jetzt mit Top Angeboten bei Serious und Ortler

Bikepacking von Arizona nach Utah - Joanna on Tour

fahrrad.de |

Bikepacking durch den Wilden Westen

Hi, ich bin Joanna! In meinem normalen Leben arbeite ich bei fahrrad.de, aber letzten Frühling habe ich mir einen Traum erfüllt: die Teilnahme am Bike Jamboree, einem Spaßrennen einmal um die ganze Welt. Gemeinsam mit zwei Freunden habe ich die fünfundzwanzigste Etappe bewältigt und fuhr einen Monat durch die beeindruckenden Landschaften von Arizona und Utah. Dieser Bericht soll dir einen kleinen Einblick in diese ganz besondere Tour verschaffen. Viel Spaß damit!

Bleigetränkte Schießereien, rasante Pferderennen und allgemeine Goldgräberstimmung – von Abenteuern im Wilden Westen haben wir als Kinder wohl alle geträumt. Obwohl ich aus dem Alter raus bin, versetzte mich mein Trip durch Arizona und Utah sofort in Cowboy-und-Indianer-Stimmung. Die roten Felsformationen schreien förmlich nach Winnetou, Old Shatterhand und Co.

 

Statt Viehdieb*innen jagten wir jedoch unser ganz persönliches Bikepacking-Abenteuer und legten die 1.700 Kilometer durch zwei Staaten demnach nicht auf Pferden, sondern auf Fahrrädern zurück.

Los ging es mit einem absoluten Wunder der Natur– dem Grand Canyon. Das Areal der fast zwei Kilometer tiefen Schlucht bietet fantastische Aussichten und wundervolle Wanderungen. Wir campten nahe am Rand des Canyons und wurden mit einem unvergesslichen Sonnenuntergang belohnt. Kein schlechter Start für unseren Trip!

Canyons, Canyons und noch mehr Canyons unserem Bikepacking-Abenteuer

Grand Canyon war nur der Anfang. Unsere Tour war ein einmonatiges Canyon-Festival. Little Colorado River, Canyonlands, Marble, Red, Gold, Coral und viele namenlose Canyons! Ich glaube, es verging kein einziger Tag, an dem wir nicht mindestens eines dieser Naturwunder passierten. Diese wilden Landschaften waren wirklich einzigartig.

Super beeindruckend fand ich den Antelope Canyon: Durch Erosion des Sandsteins entstanden hier die malerischsten Formationen. Das gesamte Areal kann nur mit einem Führer begangen werden, denn bei starkem Regen kann der Canyon komplett überflutet werden.

Bikepacking Arizona & Utah

Eins meiner absoluten Highlights war der Bryce Canyon in Utah. Die charakteristischen Felsformationen werden Amphitheater genannt. Sie bestehen aus unzähligen einzelnen Felsstatuen, den sogenannten Hoodoos und erscheinen in den beeindruckendsten Farbvariationen.

So viel zu sehen, so wenig Zeit

Die Fahrt durch Monument Valley wird mir noch lange in Erinnerung bleiben. Die beliebte Region war schon Schauplatz etlicher Filme – der wohl bekannteste unter ihnen Forrest Gump. Hier beschließt Forrest, seinen Dauerlauf zu beenden. Nach dem vergleichsweise bergigen Umland bot uns das relativ flache Monument Valley eine willkommene Verschnaufpause. Eines ist sicher: Zwischen diesen riesigen Sandsteinplateaus gab es mit Abstand die schönsten Sonnenuntergänge, die ich je in meinem Leben gesehen habe!

Nach ungefähr der Hälfte unseres Trips gönnten wir uns einen Aufenthalt in Moab, dem Outdoor-Mekka nahe Arches National Park und Canyonlands. Egal ob Klettern, Rafting, Canyoning, Wandern oder Jeep-Safaris – hier findest du alles!

MTB-Enthusiast*innen können sich hier wie im Himmel fühlen – allein der Klang des Namens Slickrock Bike Trail wird wohl jedes ambitionierte Mountainbike-Herz höherschlagen lassen. Doch auch Rennradfahrer*innen finden hier ihr Glück. Hunderte Kilometer fein asphaltierte Straßen umgeben von einer unglaublichen Landschaft – was will man mehr?

Rafting Colorado River - Bikepacking Tour

Um uns vom Radfahren eine Pause zu genehmigen, entschieden wir uns für eine neue Perspektive jenseits der Straße beim Rafting auf dem Colorado River! Unser Guide Daryl unterhielt uns mit spannenden Geschichten und jeder Menge Sprüchen. Die perfekte Erholung vor unserer Weiterreise.

Schnee oder Hitze

Bikepacking Arizona & Utah

Jenseits der Hauptsaison zu reisen hat zwar viele Vorteile, aber das Wetter kann zu einer echten Herausforderung werden.

Wenn wir uns morgens nicht gerade frierend aus dem Schnee herausgraben mussten, war es die brennend heiße Sonne, die uns aus den Zelten schmiss. Aber wir hatten Glück – es regnete Gott sei Dank nur bei Nacht! Außerdem haben wir erfreut herausgefunden, dass Schnee ein super Isolator ist. Das Konzept Iglu verstand ich erst zu diesem Zeitpunkt so richtig.

Unverhofft kommt oft

Neben den fantastischen Aussichten und der atemberaubenden Natur machten vor allem die Menschen, die wir unterwegs trafen, den Trip zu einem unvergesslichen Erlebnis. Alle wollten mehr über unser Bikepacking-Abenteuer erfahren, sich austauschen oder uns helfen.

Mitten im Nirgendwo trafen wir beispielsweise Jonathan, einen Mann aus Navajo, der uns zum Abendessen mit seiner Familie zu sich nach Hause einlud. Jonathan war genauso an uns interessiert, wie wir an ihm und so tauschen wir uns die ganze Nacht über unsere Kulturen aus. Wir sprechen unterschiedliche Sprachen, haben unterschiedliche Geschichten und leben unterschiedliche Leben, aber eins hatten wir gemeinsam: unsere Liebe zu Fahrrädern. Als Teenager radelte Jonathan durch Navajo Country und ist bis heute vom Bike-Fieber angesteckt.

Ein kleines Stückchen unserer Strecke konnten wir nicht per Fahrrad zurücklegen: Im Zion National Park gab es einen knapp zwei Kilometer langen Tunnel, durch den man leider nicht radeln durfte. Das hätte ein riesiges Problem werden können! Zum Glück organisierte uns ein freundlicher Ranger eine Mitfahrgelegenheit: ein hilfsbereites Pärchen in einem Pickup Truck. Die beiden zögerten keine Sekunde, schafften Platz auf der Ladefläche und fuhren uns und unsere Fahrräder sicher durch den Tunnel.

Während unseres Trips hatten wir etliche solch netter Begegnungen. Ob es wohl an unseren Fahrrädern lag? Ich bin mir sicher, dass sie uns Glück brachten!

Weitere Eindrücke von Joannas Reise:

 


Über Joanna

Über fahrrad.de

fahrrad.de ist dein Online Fachhändler rund um das Thema Fahrrad. Hier findest du eine riesige Auswahl an Radreise Ausrüstung. Egal ob Radbekleidung für alle Wetterverhältnisse, ein passendes Zelt oder das ideale Rad für deine Strecke, Ob E-Bikes oder Rennräder bei uns findest du erstklassige Fahrradmarken zu einem fairen Preis. Finde dein Wunschprodukt und lasse es dir bequem zu deiner Wunschadresse liefern.