Mit Bikester in den Sommer - jetzt mit Top Angeboten bei Serious und Ortler

Fahrradschläuche 29 Zoll

(6 Produkte)

Fahrradschlauch mit 29 Zoll – der neue Standard beim Mountainbike

Auf einen Fahrradschlauch mit 29 Zoll zu setzen ist seit einiger Zeit nicht mehr nur der letzte Schrei, sondern mittlerweile zum neuen Standard für Mountainbikes avanciert. Das liegt an den leicht zu erkennenden Vorteilen der Größendimension, die schon bei der ersten Fahrt offensichtlich werden. Mit ihrem ausgezeichneten Fahrverhalten ist die Schlauchgröße eine optimale Wahl für verschiedenste Einsatzgebiete und entsprechende Produkte sind von namhaften Herstellern wie Continental oder Schwalbe erhältlich.

Welche Vorteile bringt die 29er Größe mit sich?

Der Generationenwechsel vom 26er zum Fahrradschlauch mit 29 Zoll ist ein noch recht junges Phänomen. Allerdings ist er nachvollziehbar, weil Schläuche und damit Fahrradreifen in dieser Dimension einige Vorteile gegenüber ihren kleineren Verwandten haben. Dazu gehören:

  • hohe Laufruhe
  • hervorragendes Überrollverhalten
  • gute Steifigkeit

Fahrradreifen mit 29er-Schlauchgröße zeichnen sich durch ein im Vergleich besseres Überrollverhalten aus. Dank ihrer Größe rollen sie ungestört – und meist auch unbemerkt vom Fahrenden – über kleine Steinchen und ähnliche Hindernisse. Aufgrund des erhöhten Materialeinsatzes sind auch die Steifigkeit und damit die Stabilität der Fahrradreifen in der Dimension vergleichsweise hoch. In Summe führt das zu einer besonders hohen Laufruhe, die gerade bei langen Touren Eindruck hinterlässt: Dein Fahrrad wird Reifenumdrehung um Reifenumdrehung einfach rollen und dich gleitend an dein Ziel bringen.

Der Felgendurchmesser ist bei 28 und 29 Zoll identisch – lediglich das Volumen der Bereifung macht den Unterschied. Für eine erfolgreiche Aufnahme muss allerdings auf den Platz geachtet werden, den der Rahmen zur Verfügung stellt.

Was sind Nachteile der 29er-Schläuche?

Natürlich darf man die Nachteile der Dimension nicht verschweigen. Es braucht mehr Material, um einen Fahrradschlauch mit 29 Zoll zu produzieren. Deshalb bringt die Reifendimension grundsätzlich mehr Gewicht auf die Waage als ein kleinerer Schlauch. Das wirkt sich auf die Rotationsgeschwindigkeit der Reifen aus, die wegen der höheren Masse etwas träger ist. Und mit trägen Reifen lässt es sich langsamer beschleunigen.

Auch in puncto Wendigkeit musst du bei den großen 29-Zollern Abstriche machen. Der alte Standard mit 26 Zoll ist ein besserer Fahrradschlauch für kleinere Rahmen und agile Bikes, die sich selbst in sehr engen Kurven noch absolut wohlfühlen müssen. Allerdings muss man festhalten, dass die Nachteile Alltags- und durchschnittlichen Tourenfahrer*innen weniger auffallen, während die Vorteile in den meisten Anwendungsbereichen spürbar überwiegen.

Was sind die geeignetsten Einsatzbereiche für die 29er Reifendimension?

Ihre guten Eigenschaften machen die große Reifendimension optimal geeignet für alle Bereiche, in denen du auf Asphalt unterwegs bist. Ob auf dem Tourenrad oder einem City-Bike – Reifen mit 29-Zoll-Fahrradschlauch sind hier zuverlässige Begleiter, wenn dein Rahmen die breitere Bereifung zulässt. Sie rollen ruhig und erlauben dir konstant hohe Geschwindigkeiten bei einer niedrigeren Trittfrequenz.

Aber auch im MTB-Bereich sind die größeren Schläuche sinnvoll verwendbar. Auf einem Touren-Mountainbike oder beim Cross-Country-Rad bringen sie dank ihres guten Überrollverhaltens ein angenehmes Fahrerlebnis mit sich – auch auf unwegsamen Strecken. Wer am liebsten kurvenreiche Trails hinunterheizt, setzt allerdings besser auf kleinere Schläuche und Reifen, um in engen Kurven mehr Wendigkeit zu haben.

In großen Dimensionen gedacht – für angenehmes Fahren

Der Umstieg auf die Fahrradschlauch-Größe von 29 Zoll ist nicht nur der aktuelle Trend, sondern liefert auch nachvollziehbare, sinnvolle Vorteile. Ihr ausgezeichnetes Fahrverhalten lässt Fahrradschläuche und -reifen der Dimension in verschiedensten Einsatzbereichen glänzen. Wir bieten in unserem Sortiment eine große Auswahl der Schläuche namhafter Hersteller wie Tubolito, Schwalbe oder Continental für dein Fahrrad. Weitere Hilfestellung für die optimale Wahl findest du auch in unserem interaktiven Kaufberater für Fahrradschläuche.