Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

Gore Bike Wear
One 1985 Shakedry Jacke
„Schwer beeindruckend war die hohe Atmungsaktivität der neuen GORE-TEX Active Technologie.“
Henri „Eisenwade“ – Head of Category Management Bike
Zum ProduktJacke

Produkt des Monats

Gore One 1985 Shakedry Jacke

Zum Produkt

Die Gore ONE 1985: Zukunftsweisender Wetterschutz für Rennradfahrer

Seit der Vorstellung ihrer ersten Regenjacke „Giro“ im Jahr 1985 gilt Gore Bike Wear als einer der Pioniere moderner Performance-Regenbekleidung für Radfahrer. Die Bike-Bekleidungsmarke der Membran-Experten von W.L. Gore brachte als eine der ersten Hersteller dauerhaften Regenschutz, eine ordentliche Atmungsaktivität und Radsport-spezifische Schnitte zusammen. In diesem Jahr wurde die ONE 1985 SHAKEDRY™ Regenjacke vorgestellt. Der Name versteht sich als Hommage an Gores erstes Erfolgsmodell. Technisch ist die ONE 1985 aber vor allem ein Ausblick in die Zukunft. Gefertigt aus GORE-TEX® Active SHAKEDRY™ setzt sie auf die modernste und atmungsaktivste GORE-TEX® Technologie bisher.

Unser Kollege Henri, Leiter des Einkäuferteams für den gesamten Fahrradbereich, gilt nicht nur in Verhandlungen mit unseren Lieferanten als „harter Hund“, sondern auch auf dem Rad – bei fast jedem Wetter. Solange STRAVA läuft, können den langjährigen Rennradjünger weder Alpenpässe noch Kälte oder Regen aufhalten. Nur bei bestem Sonnenschein wird gelegentlich das Rennrad gegen einen Roadster getauscht, um motorisiert Pässe zu genießen. Unser Henri Eisenwade nutzte das durchwachsene Herbstwetter der letzten Wochen, um der neuen Gore Rennrad-Regenjacke bei seinem täglichen 30 Kilometer Pendelweg ordentlich auf den Zahn zu fühlen. Lest im folgenden Henris Testeindruck.


Der erste Eindruck

Schaut man sich das Sortiment von Gore Bike Wear an, dann ist die neue ONE 1985 GTX SHAKEDRY Jacke vor allem ein Update der schon im letzten Jahr vorgestellten ONE Radjacke. Wie die reguläre Gore ONE ist auch die 1985 Jacke aus Gores neuem Active-Material gefertigt. Der Clou an Gores neuer Premium-Technologie: Statt einer äußeren wasserabweisenden Gewebelage über der empfindlichen Membran (klassisches 3-Lagen GORE-TEX) hat Gore beim Active-Material die Membran selbst zur Oberfläche gemacht, die Regen einfach abperlen lassen soll. Begründet wird der Schritt mit einer verbesserten Atmungsaktivität und massiver Gewichtsersparnis. Hat man die minimalistische High-Tech Jacke in der Hand, ist man tatsächlich erst einmal schwer beeindruckt von dem Fliegengewicht und dem winzigen Packmaß. Verpackt in der eigenen Rückentasche ist die 1985 Shakedry kaum mehr als handballengroß und bringt auch in Testgröße L nur etwas über 100 Gramm auf die Waage. Bei allem Fokus auf Gewicht und Packmaß kann die ONE 1985 durch einen gut verstellbaren Kragen mit Klettverschluss und einen Zwei-Wege Zipper an der Front punkten. Auf eine Kapuze und zusätzliche Belüftungsöffnungen verzichtet die minimalistische, mattschwarze Rennradjacke.


Auf dem Rad

Wer hofft schon auf schlechtes Wetter, wenn er jeden Morgen eine etwa halbstündige Radstrecke ins Büro vor sich hat? Die ersten Testtage blieb die Fahrbahn trocken und die neue Gore Jacke nur kompakt in der hinteren Trikottasche verstaut. Die erste Anprobe musste also im Trockenen stattfinden, konnte aber meine Erwartungen an eine rennradspezifische Jacke in dieser gehobenen Preisklasse bereits erfüllen. Der typische Schnitt mit kürzerer Front und längerem Rückenteil sitzt weitgehend faltenfrei, sobald man auf dem Renner Platz nimmt. Der separat verschließbare Kragen in Kombination mit dem 2-Wege Zipper versprachen eine simple aber effektive Methode bei wechselhaften Bedingungen zusätzlich zu lüften. Der Armabschluss setzt auf einen leichten Stretch ohne zusätzliche Verstellung. Damit sitzt die Jacke eher eng am Handgelenk, kann aber trotzdem noch bequem angezogen werden.

Als der Regen endlich kam, da kam er mit Gewalt. Die Gore ONE 1985 nahm es gelassen und ließ auch nach wiederholtem Einsatz eine halbe Stunde Starkregen wirklich abperlen. Lediglich an den Druckstellen meines Commuter-Rucksacks kam auch Gores neue Membran zum Teil an ihre Grenzen.

Bei normalen Rennradrunden ohne Rucksack, kein Problem. Schwer beeindruckend war die hohe Atmungsaktivität der neuen GORE-TEX Active Technologie. Im Vergleich zu anderen hochwertigen Regenjacken erwies sich die ONE 1985 als deutlich spürbare Verbesserung. Zwar darf man auch hier nicht die Atmungsaktivität eines guten Trikots erwarten, aber so gut wie sich diese Jacke geschlagen hat, eignet sie sich auch als echte Alternative zum Windbreaker an wechselhaften Tagen.


Fazit:

Die Gore ONE 1985 Shakedry ist nicht billig. Aber ist sie ihren Preis wert? Nachdem ich die Atmungsaktivität erlebt habe, würde ich sie kaufen. Mir hat, neben der tadellosen Funktion, auch die mattschwarze Farbe und die hohe Verarbeitungsqualität gefallen. Radfans, die eine leichte High End Regenjacke suchen und in der Regel ohne Rucksack auf der Straße fahren, sind bei der Gore ONE 1985 genau an der richtigen Adresse. Mountainbiker, die ihrer Regenjacke durch Rucksack und Gelände deutlich mehr mechanische Belastung zumuten, werden vielleicht mit dem eher empfindlichen GORE-TEX Active Shakedry (noch) nicht ideal bedient.


GORE BIKE WEAR – GORE-TEX® Technology durch & durch

Hochwertige Materialien, beeindruckendes Design und Performance orientierte Technologien, das zeichnet jedes Stück Gore Bike Wear aus. Als Bike-Bekleidungsmarke des führenden Herstellers wasserdichter und atmungsaktiver Membran-Lösungen kommen bei Gore Bike Wear selbstverständlich die hochwertigsten und neuesten Material-Innovationen zum Einsatz. Zum ultimativen Schutz vor Wind, Wasser und Kälte auf dem Rad gehören für das Entwicklungsteam von Gore Bike Wear darüber hinaus eine Schnittführung die der Position auf den Rad entgegen kommt sowie zahlreiche clevere Details, wie gemacht für den ambitionierten Radsporteinsatz. Dank einer Top-Verarbeitung können Radsportler auf Jahre der Funktionalität ihrer Trikots, Hosen, Jacken und vielem mehr vertrauen. Mit Gore Windstopper, Gore Active und etlichen anderen Technologien sind Radsportler tatsächlich für jedes Wetter gewappnet.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-17 Uhr
01 2676 997
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!