Fahrrad Online Shop - Bikester
Warme Winterkleidung zum Radfahren
30 TAGE kostenlose Rückgabe
Kauf auf Rechnung

Unsere E-Bike-Marken

E-Bikes sind Spaßgeräte auf zwei Rädern, die dafür sorgen, dass wir mobiler sind und Strecken zurücklegen können, die vorher unmöglich schienen. Wer an einem E-Bike interessiert ist, findet bei Bikester, Europas größten Shop für Fahrräder und Zubehör, ein bemerkenswert umfangreiches Angebot an aktuellen Elektrofahrrädern der weltweit renommiertesten E-Bike-Marken. Vom E-MTB über E-City- und E-Trekkingrad bis zum E-Rennrad mit Mittel- oder Nabenmotor, ob als Pedelec oder S-Pedelec, ob mit formschön integriertem oder außenliegendem Akku, wir haben in allen Segmenten und Preisklassen die passende Auswahl. Hier in unserer Markenwelt sind sämtliche auf fahrrad.de aufgeführten Hersteller von E-Bikes aber auch alle Motorenhersteller übersichtlich aufgelistet. So findest du sehr schnell die E-Bikes deiner Lieblingsmarke oder mit deinem favorisierten Motor. Da wir stetig dabei sind unser Angebot an E-Bikes zu erweitern, wirst du auf dieser Seite regelmäßig neue Marken entdecken können.

Unsere E-Bike-Hersteller

Bianchi E-Bikes – Für jeden Bedarf den richtigen Boost

Die E-Bikes der italienischen Traditionsmarke geben dir auf allen Fahrten genau den Schub, den du möchtest. Mit den E-Rennrädern der Aria- und Impulso-Reihen verstärkst du deine Leistung, um jeden noch so steilen Berg zu erklimmen. E-Impulso gibt es zudem auch als Gravel- oder Touring-Variante. Unter den E-SUVs hat Bianchi gleich mehrere vollgefederte Arbeitstiere im Sortiment. Hinter den Reihen E-Omnia und T-Tronik versteckt sich eine beachtliche Bandbreite an E-MTBs – mal als Hardtail und mal als Fully für die unterschiedlichsten MTB-Spezialgebiete. Omnia und Tronik-Versionen gibt es aber auch für den City-Einsatz, der auch mit dem E-Spillo und seinem dezenten Akku über dem Rückrad ein Klacks ist.

Bianchi E-Bikes

Cannondale E-Bikes – Neo: Mit Power für mehr

Die 1971 in Connecticut gegründete Marke ist von jeher für ihre Innovationen bekannt. Ob die Einführung des Aluminumrahmens oder Räder mit einseitiger Federgabel, all das erregte Aufsehen in der Fahrradwelt und gibt es jetzt auch als E-Bike-Version. Alle mit Bosch-Mittel- oder Hydrive-Nabenmotor versehenen E-Bikes von Cannondale tragen den Namen NEO. Das Portfolio ist breit gestreut, neben den wegweisenden E-MTBs der Habit-, Moterra- oder Trail-Serie, gibt es die Rennradklassiker SuperSix EVO oder das Topstone Gravelbike als E-Bike. Touring-, Fitness- und Urban-E-Bikes sind ebenfalls mit von der Partie, ebenso wie kraftstrotzende SUV-E-Bikes und S-Pedelecs mit dem Namen Tesoro.

Cannondale E-Bikes

Cube E-Bikes – Fahrspaß pur mit Hybrid-Rädern

Cube hat über 100 verschiedene E-Bikes im Angebot, die alle mit Premium-Antriebssystemen von Bosch ausgerüstet und durch das „Hybrid“ im Modellnamen erkennbar sind. Unter Reaction Hybrid finden sich sämtliche Hardtail-MTBs und Stereo Hybrid beschreibt die Fully-E-Bikes mit Federwegen von alltagsfähigen 120 bis Enduro-tauglichen 160 Millimetern. Im City- und Tour-Bereich gibt es Modelle mit komfortablem Tiefeinstieg wie Ella und Supreme Hybrid sowie abenteuertaugliche E-Bikes wie Kathmandu, Touring und Nuride Hybrid. Auch Kompakt-, Falt- und Cargo-E-Bikes sowie S-Pedelecs hat Cube im Sortiment. Und selbst der Nachwuchs kann schon auf einem E-Bike mit dem Beinamen Hybrid Rookie unterwegs sein.

Cube E-Bikes

Diamant E-Bikes – Tradition trifft Motorunterstützung

Diamant steht für Fahrradtradition, aber das heißt nicht, dass E-Mobilität der 1885 gegründeten Marke fremd ist. Alle Diamant E-Bikes haben kraftvolle Bosch-Motoren und ein Plus im Namen, weil sie dir Extra-Schub geben. Hier findest du E-Trekkingbikes wie den Allrounder Aurus+, verschiedene Ausführungen des leichten Zing+ oder von Mandara+ und Opal+, die mit optionalem Range-Boost besonders auf lange Strecken abgestimmt sind. Die E-Cityräder von Diamant wie verschiedene Versionen von Beryll+, Turmalin+ oder das Juna+ im Retrolook sind besonders auf Komfort und Sicherheit ausgelegt. Modelle von Zouma+ sind auch als S-Pedelec verfügbar, sodass dich der Motor bis zu 45 km/h unterstützt.

Diamant E-Bikes

e-bike manufaktur – E-Mobilität mit Premiumanspruch

Die e-bike manufaktur hat sich der Premium E-Mobilität made in Oldenburg verschrieben. Qualität und Harmonie sind dabei zentrale Bausteine: Die leistungsstarken Akkus sind in den Rahmen integriert für ein formschönes Äußeres und im Inneren strotzen alle E-Bikes dank kraftvoller Bosch-Antriebssysteme der Performance Line nur so vor Energie. Die E-SUVs bestechen durch Spritzigkeit, Alltagstauglichkeit und Vielseitigkeit. City-E-Bikes sind leistungsstarke Komforträder für den Großstadtdschungel. Unter Expeditions-E-Bikes versteht die e-bike manufaktur reisetaugliche Touren-Pedelecs für viele Stunden im Sattel. Daneben gibt es auch Trekking E-Bikes für den sportlichen Dauereinsatz.

e-bike manufaktur E-Bikes

FOCUS E-Bikes – E-Bikes für alle Einsatzzwecke

Von der deutschen Marke FOCUS bekommst du E-Bikes fürs Gelände, die Stadt und die Reise. Egal, ob E-MTB-Fully oder -Hardtail, -Trekking oder -Citybike, ein starker Mittelmotor unterstützt dich bei jedem Vorhaben. Bei den E-Mountainbikes ist oft mindestens die Performance Linie CX Gen. 4 von Bosch oder der bewährte Shimano Steps EP8 Antrieb an Bord. Beim E-Rennrad der Marke gibt es Schub von der Fazua Evation Motor-/Batterie-Einheit, die stilvoll im Unterrohr integriert ist. FOCUS spricht bei seinen E-Bikes vom SQUARED (Hoch zwei) Experience, weil du mit ihnen mehr bei gleichem Aufwand erlebst.

FOCUS E-Bikes

Ghost E-Bikes – „Kopf aus, Motor an“

Die bayrische Marke Ghost ist bekannt für ihre wegweisenden Mountainbikes. Auch die E-Mountainbikes von Ghost stecken voller Innovationen und bewährter Technologien. Gepaart mit starken Antrieben von Bosch und Yamaha lassen die Touren Hardtail E-MTBs mit voll integriertem Akku oder die voll gefederten Trail E-MTBs sowie die All Mountain E-MTBs und die Enduro E-MTBs der Marke keine Wünsche offen. Auch voll ausgestattete City E-Bikes für den Alltag und E-Trekking Bikes für die Radreise und Freizeitaktivitäten befinden sich im Portfolio von Ghost. So entdeckst du für jeden Einsatzzweck ein E-Bike, das mit viel Liebe zum Detail entwickelt wurde.

Ghost E-Bikes

Giant E-Bikes – Motorisierte Power vom weltweit größten Fahrradproduzenten

Giant nutzt seine langjährige Expertise und Erfahrung in der Radbranche und lässt den Innovationsgeist auch in seine große Produktpalette an E-Bikes fließen. Die Marke aus Taiwan hat nicht nur E-Mountainbikes, E-Rennräder und -Gravelbikes, E-Trekking- sowie -Citybikes im Portfolio, sondern führt auch superschnelle S-Pedelecs und vielseitige SUV E-Bikes. Giant setzt auf die hauseigene Hybrid Cycling Technologie, einem Zusammenspiel von adaptiven Yamaha-SyncDrive-Motoren, RideDash-Steuergeräten und EnergyPak-Batteriesystemen, die dir während der Fahrt genau die Unterstützung bietet, die du brauchst, während dir ein natürliches Fahrgefühl erhalten bleibt.

Giant E-Bikes

HAIBIKE E-Bikes – E-MTBs der ersten Stunde

HAIBIKE wurde 1995 in Schweinfurt gegründet und brachte bereits 2010 die „Urversion“ aller E-MTBs, das „EQ XDURO“, auf den Markt. Damit begründete die Marke auch eine völlig neue Art des Radsports mit: ePerformance. Neben den innovativen E-Mountainbikes hat HAIBIKE auch hochwertige E-Trekkingbikes, E-Crossbikes, S-Pedelecs und sogar Kinder-E-Bikes im Programm. Außer den bewährten Bosch Gen 4- und Yamaha PW-X2-Motoren kommt bei der Marke das eigens entwickelte HAIBIKE FLYON System zum Tragen. Hier trifft einer der derzeit leistungsstärksten Mittelmotoren am Markt mit bis zu 120 Nm Drehmoment auf formschönes, kompaktes Design, volle Integration der Komponenten und Konnektivität.

HAIBIKE E-Bikes

Husqvarna E-Bikes – Der Motor ist Programm

Die schwedische Marke produziert bereits seit 1896 Fahrräder, hat sich aber schnell auf Motorgeräte und vor allem Motorräder spezialisiert. Der optische Einfluss letzterer ist bei den Husqvarna-E-Mountainbikes und Replika E-Lernlaufrädern für Kinder noch zu erkennen. Die robusten und hochwertig ausgestatteten E-MTBs wie die Mountaincross-Serie punkten mit einem fairen Preis-Leistungsverhältnis. Spannende Gravel-, Trekking- und Urban-E-Bikes sind ebenfalls im Sortiment und für den Extra-Schub sorgen zuverlässige Shimano-Mittelmotoren. Husqvarna unterhält sogar ein erfolgreiches E-Racing-Team.

Husqvarna E-Bikes

Kalkhoff E-Bikes – E-Bikes für den täglichen Gebrauch

Die 1919 in Cloppenburg gegründete Traditionsmarke wusste schon immer mit zuverlässigen Rädern für Freizeit und Alltag zu überzeugen. Bereits 2007 kam das erste serienmäßíge E-Bike von Kalkhoff auf den Markt. Alle E-Bikes der Marke tragen den Buchstaben „B“ im Namen, was für die gesamte Bandbreite von Bosch-Mittelmotoren steht, die in den Rädern verbaut werden. Kalkhoff teilt seine E-Bikes nach City-, Trekking und Allroad ein: Sie tragen die Seriennamen Image, Endeavour und Entice. So ist für Stadt und Land, on- und offroad ein E-Bike im Programm, aber eben auch mit den vielseitigen SUV E-Bikes, die alles können, oder schnellen S-Pedelecs kann die Marke aufwarten.

Kalkhoff E-Bikes

Koga E-Bikes – Qualität aus den Niederlanden

Bereits seit 1974 bietet Koga erstklassige Fahrräder, die am niederländischen Standort in Heerenveen entworfen und handgefertigt werden. Die hohen Qualitätsansprüche gelten selbstverständlich auch für die E-Bikes der Marke, die ebenfalls im eignen Testzentrum kontrolliert werden. Als Entwicklungsbasis gilt für alle Koga-Räder eine Kombination von Sportlichkeit, Komfort und exklusivem Design mit perfekter Verarbeitung. Die elektrische Trittunterstützung der City-, Trekking- und Reise-E-Bikes erfolgt entweder durch die bewährten Bosch-Mittelmotoren oder die in den Niederlanden entwickelte ION-Technologie, wobei sich der bürstenlose Motor in der Hinterradnabe versteckt.

Koga E-Bikes

Mit einem Kona E-Bike jeden Gipfel erklimmen

Die Mountainbike-Expert*innen von Kona lassen sich auch bei ihren E-Bikes nicht lumpen, damit jeder Berg und jeder noch so abwegige Trail erreichbar wird. Alle Modelle sind mit zuverlässigen Shimano-Motoren ausgerüstet und ihre Unterstützung ist dosierbar. Die Kona Remote-Modelle mit unterschiedlichen Federwegen sind auf vielseitige Einsatzgebiete von All-Mountain bis Enduro ausgelegt. Die E-Bike Versionen der beliebten Kona-Modelle El Kahuna, Dew und Libre bieten den gleichen Fahrspaß wie ihre unmotorisierten Geschwister, aber mit Extra-Power für den Pendel- oder Offroad-Einsatz.

Kona E-Bikes

Kreidler E-Bikes – every day, every way

Bei der Traditionsmarke für Zweiräder aus Oldenburg werden alle wichtigen Produktionsschritte ihrer Räder und E-Bikes in Deutschland getätigt. Das betrifft die Entwicklung, das Design, die Produktion und Qualitätssicherung. So entstehen langlebige, zuverlässig und schicke Kreidler City-, Trekking- und SUV-E-Bikes für Alltag und Freizeit. Für volle Kontrolle und Extraschub sorgen die Bosch E-Bike-Systeme mit leistungsstarken Mittelmotoren. Das hauseigene SECCON Sicherheitskonzept beruht auf vier Säulen und sorgt für sicheres Fahren, sicher sehen und gesehen werden, sicheres Anhalten und sicheres Sichern.

Kreidler E-Bikes

Mit E-Bikes von Lapierre auf Entdeckungstour

Mit einem E-Bike möchte Lapierre es dir ermöglichen, neue Dinge zu entdecken und deine Grenzen neu auszuloten. Die Marke bietet Fahrräder mit kraftvoller Motorunterstützung von Bosch Performance, Fazua oder Yamaha für den Mountain-, Road-, Trekking- und Stadteinsatz. Mit den E-MTBs der e-Zesty- und Overvolt-Linien kannst du die Anstiege genauso wie die Abfahrten genießen. Sämtliche Lapierre E-Bikes sind auf Vielseitigkeit und Fahrspaß ausgelegt, damit du möglichst lange im Sattel sitzen und weiterkommen kannst. Und selbst für den Nachwuchs ist mit kindgerechten E-Bikes gesorgt, damit selbst die Kleinen schon mit den großen mithalten können.

Lapierre E-Bikes

Liv E-Bikes nehmen dich mit auf eine Reise

Liv hat beschlossen, sich als Fahrradmarke und Pendant zum Platzhirsch Giant ganz gezielt auf Frauen als Zielgruppe zu konzentrieren. Mit ihrem natürlichen Fahrgefühl wollen die E-Bikes von Liv deine Reichweite erhöhen und neue Horizonte eröffnen. Darum sind sie mit einem E+ gekennzeichnet und verfügen über kraftvolle Yamaha-Mittelmotoren sowie ein integriertes, formschönes Design. Die größte Gruppe im Liv-Sortiment bilden E-Trailbikes für den ultimativen Fahrspaß im Gelände, sowohl als Hardtail als auch als Fully. Doch auch die Fitness-, Trekking- und Adventure-E-Bikes machen dich auf und abseits der Straße schneller und bringen dich weiter.

Liv E-Bikes

Orbea E-Bikes – Elegant und sportlich

Die Traditionsmarke aus dem Baskenland mischt nicht nur seit Jahrzehnten im Profiradsport mit, sondern geht auch ganz eigene Wege bei der Entwicklung von E-Bikes in Sachen Formensprache und Innovation. Beim E-Rennrad Gain wurde mit der „Enough Energy“-Philosophie ein minimalistischer Ansatz verfolgt, der einen sanften, dezent in die Hinterradnabe integrierten Antrieb ermöglicht, ohne deine Fahrt zu dominieren. Auch bei geländegängigen Rädern bietet Orbea die ganze Palette vom E-Hardtail, über E-Enduro bis zum E-Trailbike, ausgestattet mit Bosch Performance Mittelmotoren. Der Fokus liegt auf mehr Reichweite und Komfort. Auch hochwertige Urban- und Trekking-, sowie SUV E-Bikes sind an Bord.

Orbea E-Bikes

Ortler E-Bikes – Alles für die urbane E-Mobilität

Ortler möchte dir mit seinen E-Bikes den Weg ins Büro erleichtern und mehr Mobilität im Alltag geben. Die Räder werden in Deutschland entwickelt und verfügen über durchdachte Details, damit du auch Einkäufe oder Kinder transportieren kannst. Und wenn es richtig viel zu bewegen gibt, hat Ortler sogar das E-Lastenrad CPNHGN im Programm. Wenn es dich mal ins Grüne zieht, steht ein Ortler E-Trekkingbike wie das Montana bereit. Alle E-Bikes sind alltagstauglich mit Lichtanlage, Schutzblechen und Gepäckträger ausgestattet, haben ein zeitloses Design und sind mit zuverlässigen Bosch-Motoren bestückt.

Ortler E-Bikes

PROPHETE E-Bikes – Keep moving

Die deutsche Marke PROPHETE gehört zu den Marktführern in der Fahrradbranche. Dabei arbeitet sie mit vielen anderen Größen der Industrie zusammen. PROPHETE bietet E-Bikes auch für Einsteiger*innen und verbaut werden Antriebe von AEG oder Blaupunkt. Egal ob Mittemotoren oder Vorderradantrieb, externer oder integrierter Akku, bei PROPHETE gibt es für alle Ansprüche Lösungen und für jeden Einsatzzweck ein E-Bike. Vom gemütlichen E-Citybike über ein praktisches E-Cargobike als Longjohn oder Dreirad bis zum vielseitigen SUV E-Bike oder geländegängigen E-Trekking und -Mountainbike ist alles dabei. Die Bedienung deines neuen E-Bikes wird noch komfortabler mit der PROPHETE APP.

PROPHETE E-Bikes

Rabeneick E-Bikes – Weniger ist mehr

Auch mit ihrer E-Bike-Linie bleibt die 1930 in Bielefeld gegründete Fahrradmarke Rabeneick ihrem puristischen Prinzip treu. So sind die stilvoll und minimalistisch designten Bikes „mit dem unsichtbaren e“, wie es bei Rabeneick heißt, auch besonders leicht. Die E-Singlespeed-Bikes mit Gates Riemenantrieb für die City oder sportlichen E-Trekkingbikes mit Kettenschaltung verfügen über nahezu unsichtbar ins Unterrohr integrierte Akkus und Hinterradmotoren von Bafang. Schaltest du den Motor ab, fährt sich das Rad dank des integrierten Freilaufs wie ein „normales“ Bike. Die My Bike-App liefert ein perfektes Servicepaket zur komfortablen Bedienung deines E-Bikes.

Rabeneick E-Bikes

Raymon E-Bikes – E-Bikes fürs Gelände und die Stadt

Bei R Raymon, 2017 von Susi & Felix Puello gegründet, werden Bikes mit großer Leidenschaft gefertigt. Die Marke gehört zur Pierer Mobility AG. Besonders im Offroad-Bereich bietet dir R Raymon die gesamte Bandbreite an Mountainbikes auch mit Motor. Bei letzterem handelt es sich um leistungsstarke Yamaha-Mittelmotoren. Von Trail, über All Mountain, gefedert oder als Hardtail, Trekking oder sogar Gravelbike, für jeden Einsatzzweck ist eine schicke E-Bike-Version dabei. Das leichte AirRay 12.0 erhielt 2022 den German Design Award. Auch praktische, motorisierte Citybikes mit pflegeleichtem Gates-Riemenantrieb und Touring-Räder befinden sich im Portfolio von R Raymon.

Raymon E-Bikes

E-MTBs von Santa Cruz shredden auf den ganz harten Trails

Santa Cruz lebt fürs Mountainbiking und stellt neben ihren ikonischen MTBs ohne Motor auch E-Fullys für die alleranspruchsvollsten Trails und Fahrer*innen her. Die E-Mountainbikes Bullit und Heckler sind für ruppige Enduro- und Downhillfahrten konzipiert und bestehen aus Carbonfasern, die Santa Cruz eigens in Kalifornien anfertigt. Je nach Rahmengröße sind die E-MTBs mit gleichgroßen oder gemischten Laufradsätzen ausgestattet, um dir auf dem Trail sowohl Stabilität als auch Agilität zu bieten. Damit du immer höher und höher klettern kannst, verfügen sie über leichte und kraftvolle EP8-Motoren von Shimano sowie hochkarätige Akkus.

Santa Cruz E-Bikes

Solide E-Bikes mit Spaßgarantie von Serious

Die sportliche und vielseitige DNA von Serious findet sich auch in den E-Bikes der Marke wieder. In der Stadt bist du mit dem gradlinigen Intention flott unterwegs und auf einfachen Mountainbike-Trails hast du mit dem kraftvollen Bear Rock jede Menge Spaß. Die Serious E-Bikes sind mit zuverlässigen und kraftvollen Bosch-Motoren ausgestattet sowie mit allem, was du für das jeweilige Einsatzgebiet brauchst, von der serienmäßigen Lichtanlage bis zum Schutzblech, das dich vor Spritzwasser schützt.

Serious E-Bikes

E-Falträder von tern – Kompakt und motorisiert für Stadtmenschen

Tern will die Art und Weise, wie Menschen sich fortbewegen, verändern und verbessern. Die Marke, die ihren Namen von einem Vogel geborgt hat, der ultralange Strecken zurücklegen kann, produziert kompakte Falträder mit Bosch-Motoren, mit denen du dich flink und souverän durch den Stadtverkehr bewegst. Extragepäck kannst du auf den großen Gepäckträgern der motorisierten Cargo-Falträder transportieren. Dank der durchdachten Faltfunktion lässt sich ein Tern-Faltrad im Handumdrehen zusammenfalten, sodass du es problemlos im Kofferraum oder in den öffentlichen Verkehrsmitteln mitnehmen kannst. Damit eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten für urbane Mobilität.

Tern E-Bikes

TREK E-Bikes – Motorunterstützung bei einem der weltweit größten Fahrradhersteller

Die Marke TREK aus den USA baut seit 1976 erfolgreich Fahrräder für alle, die gerne Rad fahren, sei es auf dem MTB, Renn- oder Stadtrad. Bereits seit 2001 baut TREK diese Räder auch mit Motorunterstützung, damit Fahrradfans entspannt noch weiter fahren oder noch steilere Passagen meistern können. TREK setzt ausschließlich auf gut kontrollierbare Pedalunterstützung, das heißt, der Motor schiebt dich nur an, wenn du auch in die Pedale trittst. Die E-Mountainbikes wie das Powerfly oder Rail, aber auch das schnelle S-Pedelec Allant+ sind mit Bosch-CX-Performance-Line-Motoren ausgestattet. Das leichte Rennrad Domane+ vertraut auf einen Fazua-Antrieb.

TREK E-Bikes

Vermont E-Bikes – Alltagstaugliche Bikes auch mit Motor

City-, Trekking– und Kinderräder der deutschen Marke Vermont sind bekannt für ihre Zuverlässigkeit und ein fair kalkuliertes Preis-Leistungsverhältnis. Um dies zu gewährleisten, wird auf das Prinzip Direktvertrieb gesetzt, mit erfahrenen Partnern gearbeitet und es werden Markenteile verbaut. Für das Pendeln und tägliche Fahrten gibt es beispielsweise das beliebte Vermont Jersey auch mit Motor. Ein Antriebssystem von Samsung unterstützt dich bis zu 25 km/h und lässt dich deine Geschwindigkeit zwischen fünf Modi wählen. So kannst du Alltagsfahrten oder Touren ins Grüne noch entspannter durchführen.

Vermont E-Bikes

Winora E-Bikes – Mobilität für alle

Die deutsche Firma Winora wurde vor über 100 Jahren von Engelbert Wiener gegründet. Er fertigte die ersten Räder für seine Töchter von Hand, da es damals keine Serienfahrräder für Kinder gab. Damit begründete er auch das bis heute gültige Firmenmotto „Mobilität für alle“. Die E-Bikes der Marke kommen diesem Leitsatz nun mit aktuellen Technologien nach und erleichtern die Mobilität vor allem auf E-City- und -Trekkingrädern, aber auch E-Lastenräder sind im Programm. Wie auch ihre motorlosen Geschwister punkten Winora E-Bikes mit Zuverlässigkeit, hoher Qualität zu fairem Preis, zeitlosem, aber eigenständigem Design und Alltagstauglichkeit. Verbaut werden Mittelmotoren von Yamaha und Bosch.

Winora E-Bikes