Tacx

(63 Artikel)

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenbewertungen

Gewählt:
Tacx
Tacx

Tacx - Dein idealer Trainingspartner

Die Produkte von Tacx sind aus der Leidenschaft zum Radsport heraus entwickelt worden. Einige Hochleistungssportler nutzen den Tacx Rollentrainer für ihr tägliches Trainingspensum. Das Beste bei den Tacx Trainingsprodukten ist, sie können auch bei schlechtem Wetter genutzt werden und bieten eine sonnige Radlandschaft zum Beispiel in Spanien. Die langjährige Erfahrung und der intensive Bezug zum Radsport bringen das nötige Know-How um Premium Trainingsprodukte anbieten zu können. Der beliebte Tacx Rollentrainer überzeugt sowohl Hobby Sportler, als auch Profi Radsportler wie Fabian Cancellara, der sich mit dem Trainer vor großen Rennen aufwärmt.

SORTIEREN
Seite1von
2
 
SORTIEREN
Seite1von
2

Tacx Rollentrainer – Training in einer neuen Dimension

Moderne Technologien wie der Tacx Rollentrainer haben längst verschiedenste Bereiche des Sports erreicht und mit Innovationen zu deutlichen Verbesserungen in vielen Punkten beigetragen. Schlechtes Wetter und nasse Straßen können dem Radsportbegeisterten beim Training für eine professionelle Tour ein mächtiger Dorn im Auge sein. Aber schlechte Umweltbedingungen stellen heutzutage kein Problem mehr für effektive Trainingseinheiten dar. Moderne Rollentrainer bieten die komfortable Möglichkeit, das Training in die eigenen vier Wände zu verlegen und dabei keinerlei Kompromisse in puncto Effektivität und Fitness einzugehen.

Fakten

Tacx Logo
Tacx 
Gründungsjahr1957
GründerKoos Tacx
HauptsitzWassenaar, Niederlande
ProduktbereicheRollentrainer
Websitehttps://www.tacx.com

Tritt in die Pedale mit dem Tacx Heimtrainer für das Training zu Hause

Das Radsportunternehmen Tacx entwickelt und produziert seit Jahren erfolgreich Rollentrainer für den privaten Gebrauch. Diese innovativen Geräte glänzen mit unterschiedlichsten Funktionen für den Heimgebrauch und den perfekten Einsatz für die Vorbereitung auf große sportliche Ereignisse. Rollentrainer von Tacx ermöglichen durch ihre vielen Einstellungs- und Trainingsmöglichkeiten nahezu den gleichen Spaß wie bei der Fahrt auf Straßen. Die Trainer überzeugen nicht nur mit einem deutlich geringeren Gewicht als handelsübliche Hometrainer, sondern bilden eine Komponente, die eine perfekte Symbiose aus Trainingsgerät und dem eigenen Fahrrad darstellt. Es gibt jedoch unterschiedliche Rollentrainer, die sich grundlegend in ihrer Bedienung unterscheiden.

  • Rollentrainer als Unterbau für das Bike
  • Rollentrainer mit verankertem Hinterrad
  • Varianten, bei denen das Hinterrad komplett vom Rollentrainer ersetzt wird

Alle erhältlichen Modelle von Tacx sind speziell für unterschiedliche Einsatzgebiete und Trainingseinheiten konzipiert und für alle Radgrößen geeignet. Es ist vor dem Kauf entscheidend, herauszufinden, welche Ziele mit dem Training erreicht werden sollen und welcher Schwerpunkt beim Fahren gesetzt wird.

Freistehende Tacx Rollentrainer

Tacx Trainingsrolle

Freistehende Rollentrainer gehören wohl zu den bekanntesten Komponenten in dieser Kategorie. Sie haben ein recht geringes Gewicht und können auch ganz einfach in der Wohnung verstaut oder an verschiedenste Orte für individuelle Trainingseinheiten mitgenommen werden. Die Rollen der praktischen Trainingsgeräte ermöglichen einen freien Stand des Bikes auf dem Trainer und fördern effektiv den Gleichgewichtssinn während der Fahrt durch das entsprechende Training.

Der Körper muss konstant im Gleichgewicht gehalten werden, damit der Fahrer nicht umfällt. Das Rad wird hier lediglich aufgesetzt und nicht mit dem Rollentrainer verbunden. Das von Tacx patentierte Rollensystem erlaubt dem Fahrer leichte Bewegungen vorwärts und rückwärts, wodurch ein optimales Trainingserlebnis garantiert, bzw. eine normale Fahrt simuliert wird. Jede Rolle ist konisch und sorgt stets dafür, dass Vorderrad und Hinterrad möglichst zentriert laufen und das Umfallen vermieden wird. Ein Rollenband verbindet zudem noch die hinteren Rollen mit der vorderen am Tacx Rollentrainer, um die Geschwindigkeit effizient zu übertragen. Dieses Modell wird insbesondere von fortgeschrittenen Sportlern genutzt, da seine Nutzung ein gewisses Maß an Fertigkeit und Vorkenntnis verlangt, aber für praktisch alle Fahrräder geeignet ist.

Tacx Rollentrainer mit Verankerung des Hinterrads

Mehr Sicherheit und weniger Vorkenntnisse erfordern Modelle von Tacx, bei denen der Reifen des Hinterrads mittels einer Verankerungskomponente – ähnlich der Befestigung eines Riesenrads – am Gerät angebracht wird. Das Hinterrad kann dann frei laufen und ist einige Zentimeter über dem Boden verankert. Es berührt daher nicht den Boden, wodurch ausgeschlossen ist, dass während der Trainingseinheiten eine Bewegung in der Horizontalen stattfindet.

Mit weiterem Zubehör kann das Vorderrad an Ort und Stelle gehalten werden. Mit diesem Rollentrainer ist auch die Aufzeichnung verschiedener Messwerte möglich. Die Messung der Geschwindigkeit, Trittfrequenz und Leistung erfolgt über Messgeräte im Bereich des Hinterrads und alle ermittelten Daten können unmittelbar via Bluetooth an Tablets, Smartphones oder andere Smartdevices gesendet werden. Diese Daten können dann auch zur Erstellung von Statistiken und Trainingsanalysen genutzt werden, mit deren Hilfe jede Trainingseinheit ganz einfach optimiert werden kann.

Ein stark vereinfachtes System erlaubt eine schnelle Montage des Hinterrads in der dafür vorgesehenen Fassung am Tacx Rollentrainer. Die Größe des Fahrrads spielt beim Einbau keine tragende Rolle, da in der Konstruktion sogar 29 Zoll MTB-Modelle eingesetzt werden können, ohne das Training negativ zu beeinflussen.

Einige der Tacx Rollentrainer verfügen sogar über ein Widerstandsmodul. Hierbei wird das Hinterrad durch in weiteres Modul geleitet, welches das Rad stufenlos bremsen und wieder freigeben kann. Diese Funktion ermöglicht die Simulation von allen denkbaren Steigungen und erhöht die Intensität des Trainings enorm. Auch diese Module lassen sich kabellos via Bluetooth steuern und regulieren. Ohne Bluetooth-Kopplung verhält sich das Widerstandsmodul jedoch progressiv. Das heißt, der Fahrwiderstand erhöht sich proportional mit der Geschwindigkeit. Diese Tacx Rollentrainer sind bereits ein fester Bestandteil von Trainingseinheiten bei professionellen Radsportlern. Sie sind als Stand-Alone Variante oder als Kombinationselement mit Sicherung für das Vorderrad in diversen Ausführungen erhältlich.

Tacx Rollentrainer mit fest installierter Hinterachse

Weitere verfügbare Modelle für das Training sind solche, bei denen die Hinterachse des Bikes direkt mit dem Tacx Rollentrainer verbunden wird. Das Hinterrad wird daher gänzlich entfernt, um die Kraftübertragung komplett auf das Trainingselement zu übertragen. Diese Modelle gehören zu den geräuschärmsten, leistungsstärksten und intelligentesten auf dem Markt. Durch das Wegfallen des Hinterrads und den dadurch entstehenden direkten Antrieb entstehen gänzlich andere und intensivere Trainingsmöglichkeiten als bei Varianten mit verankerten Rädern. Der starke Motor mit bis zu 2200 Watt erlaubt eine realistische Simulation von Steigungen bis zu 25 Grad. Mit entsprechendem Tacx Vorderradhalter und den richtigen Einstellungen am Rennrad können mit diesen Modellen die natürlichsten Fahrerlebnisse erreicht werden. Das Indoortraining gleicht dann im Grunde in fast allen Belangen einem Outdoortraining – mit Ausnahme der fehlenden Zugluft beim Fahren.

Zusätzliche Tacx Fahrradcomputer runden das Training perfekt ab. Mit ihrer Hilfe und der Messung von Puls- und Herzfrequenz lassen sich Trainingsfahrten bis ins letzte Detail optimieren und das Ziel immer direkt im Blick behalten.

Unser Tipp: Halte Deine Freunde und Follower über direkte Posts immer auf dem neuesten Stand über Deine Trainingsfortschritte. Mit deren Unterstützung erreichst Du Dein Ziel sogar noch schneller.

Mittendrin statt nur dabei mit Videos für den Tacx Rollentrainer

DVD Video für den Tacx Rollentrainer

Mit einem Bildschirm vor dem Rollentrainer lässt sich der Trainingsraum oder sogar das Wohnzimmer im Handumdrehen zur einer Etappe der Tour de France verwandeln. Um das Erlebnis noch weiter zu verbessern, steht im Sortiment von Tacx eine Vielzahl an Streckenvideos verschiedener Länder bereit. Von England über Spanien bis hin zu italienischen Küstenstrecken – für Dein Training stehen hunderte Kilometer an direkt vom Fahrrad abgefilmten originalen Rennstrecken zur Auswahl, die gemäß der unterschiedlichen Länder und Voraussetzungen abgefahren werden können.

Das Fahrgefühl kann sogar mit Hilfe der Steigungsfunktion bei einigen Modellen noch weiter optimiert werden, da eine Steigung auf der Strecke direkt im Tacx Rollentrainer simuliert werden kann. Durch die Verbindung des Widerstandmoduls mit einem Laptop können alle auf der DVD definierten Streckenabschnitte und alle sich darin befindenden Steigungen unmittelbar simuliert werden.

Jedes zur Verfügung stehende Land glänzt in den Trainingsvideos durch andere und ganz unterschiedliche Streckeneigenschaften, welche mit diversen Schwierigkeitsgraden gemeistert werden können. Auch beim Training für einen Triathlon ist diese Art des Trainings sehr hilfreich und zielführend, da viele der notwendigen Trainingseinheiten perfekt abgedeckt werden können. Selbstverständlich wird am Etappenziel auch immer fleißig angefeuert, damit der Fahrer seine Tour auch angemessen feiern kann.

Mit einer Tacx Multiplayer-Lizenz kannst Du Dich online mit anderen Fahrern messen und an verschiedenen Meisterschaften teilnehmen. Online-Ranglisten geben Dir dabei dauerhaft Informationen über Deinen aktuellen Listenplatz. Diese Funktionen verbinden realen Wettkampf mit spielerischen Attributen. So steht Deinen Erfolgen nichts mehr im Weg.

Mit Sicherheit und Spaß trainieren

Rollentrainer – auch Ergotrainer genannt – zählen zu den effektivsten Trainingsutensilien im Sport nach dem realen Erlebnis in der freien Natur. Passend zum Indoor- und Outdoortraining gibt es von Tacx übrigens auch Flaschenhalter für Dein Bike. Sie sorgen dafür, dass Du immer genügend Flüssigkeit während der Fahrt griffbereit hast und Deine Flasche fest an ihrem Platz bleibt. Weitere Zubehörartikel und Fahrradteile für Dein Training – wie beispielsweise Tacx Brustgurte zur Messung der Vitalfunktionen – findest Du ebenfalls bei bikester.at.



Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
01 2676 997
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben