Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

SQlab 611 Sättel

34 Artikel
Preis in €
Kundenbewertungen
Sortieren
 
Seite 1 von
1

SQlab 611

Fahrradsättel des Unternehmens SQlab aus Taufkirchen waren schon häufig Testsieger der Fachpresse, unter anderem im Magazin "Roadbike" oder bei "Mountainbike". Seither sind zahlreiche Produkttests der Stiftung Warentest oder anderer Instanzen gelaufen. Oft werden die getesteten Sättel aus nahe liegenden Gründen nicht benotet. Ein 611-Sattel ist absolut individuell, insbesondere wenn es ein SQlab-Sattel ist. Dieser kann nämlich in unterschiedlichen Breiten bestellt werden. Er ist damit ergonomisch perfekt auf die Sitzknochenbreite des Fahrers ausgerichtet.

Der SQlab-Sattelstandard punktet weltweit

Vor zehn Jahren haben die Ingenieure von SQlab einen Sattelstandard entwickelt, der Bahn brechend war. Solche Entwicklungen überlässt man nicht nur einem Hersteller. Mittlerweile befassen sich zahlreiche Sattelhersteller mit Sattelbreiten-Systemen und der individuellen Vermessung von Sitzknochen. Jeder Fahrer ist anders gebaut - und auf die weibliche Anatomie müssen Fahrradsättel noch genauer angepasst werden. SQlab entwickelte mit dem 611-Sattelkonzept einen sitzergonomischen Standard, der mittlerweile allgemein weltweit anerkannt ist und mehrfach ausgezeichnet wurde. Was unterschiedliche Sattelbreiten angeht, bietet SQlab die beste Auswahl. Ausgebildete Fachhändler beherrschen die Vermessung, die für den Fahrer unkompliziert verläuft. Der deutsche Hersteller setzt in seinem Sortiment weitgehend auf Unisex-Sättel, bietet aber auch spezielle Damensättel an. Man ist dazu vor einigen Jahren eine Kooperation mit dem MTB-Bikerinnenmagazin "Ladies Camps" eingegangen. Die Zusammenarbeit mit Sportmedizinern bei der Entwicklung der 611-Serie zeigte die gewünschte Wirkung. Lieferbar sind für 2014
  • der SQlab 611 active TiTube MTB-Sattel
  • der SQlab 611 active CrMo MTB-Sattel
  • der SQlab 611 active MTB-Sattel
  • das SQlab 611 active Isartrail Sondermodell
  • der SQlab 611 Race-Fahrradsattel

Langes Sitzen im Sattel fordert heraus

Nicht nur im Marathon, sondern auch bei einem Straßenrennen ist der Fahrradsattel eine entscheidende Komponente, um Optimales leisten zu können. Mit den verschiedenen SQlab 611-Modellen kann jeder seinen idealen Sattel finden. Der SQlab 611 Racing-Fahrradsattel war dank seiner variablen Breiten, aber auch seiner genialen Konstruktion einer der erfolgreichsten Rennsättel in den Magazintests der vergangenen Jahre. Als Rennrad- und MTB-Sattel einsetzbar, bettet er den Fahrer auf zwei dünne Gelschichten und sorgt für eine ergonomische Beckenstellung. Mit einer tiefer gelegten Sattelnase kann die Druckverteilung im Renngeschehen optimiert werden. Dabei verlegt man nämlich den Körper weiter nach vorne, so dass der Körper automatisch mehr Druck auf die Sattelnase ausübt. Die auffallend abgeflachte Sattelnase bei den 611-Modellen von SQlab entlastet den Körper um ein Weiteres. Für diese Entwicklung zog man sogar einen Urologen hinzu.

Details zu einzelnen 611-Sätteln

Der SQlab 611 active TiTube MTB-Sattel besitzt eine optional aufsteckbare Verlängerung der Sattelnase. Damit können besonders aktive Biker noch mehr Tempo machen und einen intensiveren Kontakt zu ihrem MTB bekommen. Abnutzungsschäden werden bei diesem Modell durch Kevlar-Auflagen minimiert. Die typischen Abstufungen am SQlab 611 active TiTube MTB-Sattel sollen Taubheitsgefühle am Allerwertesten verhindern. Eine spezielle Dämpfung folgt den natürlichen Auf- und Ab-Bewegungen beim Fahren. Die Wirbelsäule wird dadurch entlastet. Außerdem werden die Tretbewegungen besser unterstützt und erhalten mehr Effizienz. Der Fahrer kann beim SQlab 611 active TiTube MTB-Sattel sogar die Seitbewegungen des Dämpfungssystems am Sattel auf seine Bedürfnisse einstellen. Eleganz erwartet einen auch beim SQlab 611 active CrMo MTB-Fahrradsattel. Rückenfreundlich und aktiv durch die verlängerte Nase, punktet auch er mit Bequemlichkeit und verbesserter Fahrkontrolle. Dank der Aufhängung entlastet dieser MTB-Sattel von SQlab die Sitzknochen und ermöglicht harmonischere Tretbewegungen. Rückenschmerzen oder Beckenfehlstellungen sollten damit auch auf Langstreckenrennen nicht erlebt werden. Lokalpatrioten können den SQlab 611 Isartrail-Sattel aufziehen. Dieser münchenspezifische Sattel ist eine Reminiszenz der Firmeninhaber, die diesen Trail schon als Kinder oft gefahren sind.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-17 Uhr
01 2676 997
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!