speedo

(156 Artikel)
Gewählt:
  KATEGORIEN

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenbewertungen

Gewählt:
speedo
speedo

Speedo – Die Schwinmmbekleidung der Sieger

In Schwimmanzügen und Schwimmshorts von Speedo wurden mehr olympische Wassersport-Medaillen gewonnen als in jeder anderen Marke und im englischen Sprachraum steht der Name Speedo stellvertretend für alle engen Badehosen im Slip-Format. Alle, die Schwimmbekleidung statt einfach nur Bademode suchen, sind beim australischen Hersteller Speedo goldrichtig. Denn von den technologischen Fortschritten in Sachen Oberfläche, Material und Passform die Speedo für Ausnahmeathleten weiter und weiter treibt, profitieren auch Freizeitschwimmer und Hobbysportler ohne Podiumsambitionen.

SORTIEREN
Seite1von
3
 
SORTIEREN
Seite1von
3

speedo Shop Online

Speed on in your speedos!

Für alle Wasserratten, die ihrem Sport wegen der Fitness, als Familienspaß oder als Leistungssport betreiben, hat Speedo in der Saison 2013 wieder tolle neue Designs, zum Beispiel für ultraschnelle Watershorts, toll sitzende Badeanzüge und viele andere Schwimmartikel im Programm. Wir haben hier in unserem Online-Shop eine kleine, aber feine Auswahl für Sie zusammengestellt und sind sicher, dass Sie bei uns fündig werden! Gerüchten zufolge möchte ja auch der amerikanische Präsident Obama seine Sommersitzungen zukünftig nur noch in den eleganten Swimsuits von Speedo abhalten. Immerhin kennen sich Obama und der gefeierte Phelps seit 2008 persönlich.

Wie kam es dazu, dass speedo eine solche Erfolgsstory auf die Schwimmbahn bringt?

Speedo Online Shop Das Logo der Marke ist ein Bumerang für den Sitz der Marke in Australien. Und dort fing es an! 1910 wanderte AlexanderMacRae nach Australien aus, ein Unternehmer schottischer Abstammung, der ein gutes Auge für Trends im Textilbereich hatte und in Australien als wachsende Ära des internationalen Wassersports sofort einen immer größer werdenden Bedarf an Schwimmbekleidung sah. Dies führte dazu, dass er sein bisher bestehendes Sortiment an Unterwäsche auf Schwimmartikel ausdehnte, und bald erkannte er, dass seine Schnitte schon ganz gut waren, aber beim Material musste er etwas optimieren. Er experimentierte also mit einer neuen Stoffbeimischung, welche einen bestimmten Prozentanteil Seide enthielt und weniger Baumwollstrick. Die Artikel dieser Kollektion wurden ein voller Erfolg und von den Wassersportlern und Freizeitschwimmern sehr gut angenommen, welche bisher nur Badeanzüge und Hosen aus groben Maschen gewohnt waren, welche recht schwer am Körper anlagen, da sie zuviel Wasser aufnahmen. Den Stoff leichter, glatter und weniger saugfähig zu gestalten, war im Schwimmmsport der damaligen Zeit eine glatte Revolution. Der junge Schotte wurde sehr schnell bekannt mit seiner damals noch mit Familiennamen und Familienwappen ausgewiesenen Unternehmung. Schnell stieg die Produktion immens an und er konnte mehr Mitarbeiter beschäftigen. Einer dieser Mitarbeiter hatte einen genialen Einfall für einen Werbeslogan, aus dem dann der neue Markenname kreiert wurde. Eine schöne Erfolgsstory, welche auch heute noch erklärt, wieso sich Speedo besonders für fairen Handel, gute Löhne und soziale Absicherung seiner Mitarbeiter einsetzt.

Was ist anders und besser an Speedo-Schwimmartikeln?

Was auch besonders gut ankam und noch heute ein Teil des Erfolgsgeheimnisses von Speedo ist: Sie brachten den Menschen Bademode, in denen man eine gute Figur macht. Keine Knitterfalten oder ausgeleierten Stoffe mehr, sondern knapp sitzende und trotzdem sichere und klassische Schnitte, die beim Tauchen und bei Sprüngen nicht verrutschen, deren Farben nicht verblassen und die sich am Strand wunderbar mit anderen Kleidungsstücken aus Freizeit und Alltag kombinieren lassen. Das Racerback-Kostüm war die erste große Innovation dieser Art von Speedo, der schnell weitere folgten. Durch Experimentierfreude und weil er sich dem Ausrüsten von Schwimmsportlern mit Leib und Seele verschrieben hatte, enstanden in der Ideenwerkstatt des Speedo-Gründers einfach immer mehr bahnbrechende Neuerungen, von denen die gesamte Sportart bis in den Olympiapool profitierte. Zeiten verbesserten sich geradezu beunruhigend, Rekorde wurden gebrochen. Die Sportart gewann zunehmend an Popularität und an Fans. Mit Arne Borg in Schweden schwamm Speedo geradewegs in die Zone der Weltrekorde und hat sie seither nicht mehr verlassen. Die Engländer mögen es ja, Markennamen als Synonym für einen populären Gegenstand zu nehmen, wie „hovercraft“ für Staubsauger oder eben „speedos“ für knapp sitzende Badehosen.

Technische Features, die Speedo entwickelt hat, damit Sie im Wasser schnell vorankommen

  • Der Wasserwiderstand und die Hautreibung sind auf ein Minimum reduziert.
  • Die Stoffe passen sich Ihrer Körperform in 3D an, als hätte ein Bildhauer sich mit großem Erfolg den Spaß gemacht, anstelle der Figur das herauszuarbeiten, was sie umgibt.
  • Speedos halten ihre Form und Farbe dauerhaft auch bei permanenter Einwirkung von Chlor, Reibung und Temperaturwechseln.
  • Speedo hat die Eigenschaft der Oberflächenspannung, welche das Wasser als unser Element auszeichnet, auf seine Swimwear übertragen. Genau die richtige Kompression verbunden mit einem hohen Maß an Bewegungsfreiheit führen zu dem unvergleichlichen Tragekomfort und zum Teil auch zu der Schnelligkeit mit Speedo.
  • Das Entwicklerteam von Speedo arbeitet mit Sportwissenschaftlern und Athleten zusammen, um die Badeshorts und Schwimmanzüge immer weiter zu optimieren und dabei immer wieder mit innovativem Design zu überraschen.

Schnelligkeit mit Durchblick-Mit Speedo macht Schwimmen mehr Spaß

Speedo Materialien machen Sie im Wasser verboten schnell und Sie sehen damit verboten gut aus. 2008 bei den olympischen Spielen wurden von den Athleten so große Zeitersparnisse in Speedoanzügen geschwommen, dass man aufgrund der Kontroversen 2010 Schwimmanzüge in den olympischen Disziplinen komplett verboten hat. Wen wundert's ? Schließlich hatte an der Materialmischung für den LZR Racer ein Forscherteam der NASA mitgewirkt. Die Entdeckung der Langsamkeit findet mit Speedo ganz sicher nicht im Schwimmbecken statt. Was Sie sich außer den Badeshorts und Schwimmanzügen unbedingt ansehn, bzw. einmal hindurchschauen sollten, sind die Goggles von Speedo! Die Speedo Schwimmbrille ist passgenau, das heißt sie drückt nicht am Kopf und verrutscht nicht. Sie ist ein Leichtgewicht und sieht schick aus. Durch die Q FIT Dichtung und den rutschsicheren, aber kaum spürbaren Gurt, liegt sie an Ihren Kopfkonturen wie angegossen an und schützde Ihre Augen vor Chlor und unerwünschten Spritzern oder Reizungen. Kein Kopfdruck und kein Verrutschen mehr bei Sprüngen oder kurzen Tauchgängen. Periphere Sicht heißt das Zauberwort für einen klaren Durchblick beim Schwimmsport. Hierbei wirkt die Schwimmbrille wie ein Objektiv in die faszinierende Welt des Wassersports. Probieren Sie es aus! Sie finden Speedo Goggles hier in unserem Online-Shop.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
01 2676 997
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben