Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

Dein Bike-SSV - Heiße Deals für den Radsommer | Cube Sommer Special - Alle Bikes 10% reduziert
Vaude
Vaude Moab Rain Suit
"Der Vaude Regen-Einteiler macht Lust auf Schlammschlachten."
Bastian, Editor
Zum ProduktProdukt des Monats

Produkt des Monats

Vaude Moab Rain Suit

Zum Produkt

Für verregnete Biketage & unvermeidliche Schlammschlachten.

Das mit dem Wetter ist so eine Sache. Selbst echte Outdoor-Fans mögen es sonnig und warm. Auch die meisten Mountainbiker sind da keine Ausnahme. Wer sich aber die Zeit zum Biken vom Wetterbericht diktieren lässt, der verpasst so Einiges, meint unser Redakteur und MTB-Experte Bastian. Er behauptet, solange es nicht zu kalt sei, würde er nasse und etwas schlammige Bedingungen sogar mehr lieben als knochentrockene Trails. Mit dieser Einstellung und einen Faible für etwas ungewöhnliche Equipment-Lösungen war er als Produkttester für den Vaude-Regeneinteiler aus der Moab-Linie ideal. Lest im Folgenden, wie sich Vaudes Moab Rain Suit in der Praxis geschlagen hat.

Klar teste ich den Vaude-Regeneinteiler. Das wird garantiert lustig. Zum Dank für meinen Übermut hatte ich bereits Mitte Februar einen Regen-Einteiler mit kurzen Armen und Beinen auf dem Schreibtisch. Ich nutze schon seit Jahren kurze oder 3/4 Regenhosen um den Hintern bei winterlichem Mauschelwetter trocken zu halten. Aber bei zweistelligen Minusgraden fast ohne Niederschlag waren in diesem Winter vor allem Thermoqualitäten gefragt. Bis die Temperaturen ruckartig in die Höhe schossen blieb mein Moab Rain Suit griffbereit, aber ungenutzt. Sorry liebe Kollegen, ich wäre auch lieber im Schlamm gefahren als trockengefrorene Spurrinnen runterzuholpern.


Der erste Eindruck

Bei so viel Zeit für die Indoor-Anprobe ein paar Worte zu Material und Passform: Der Vaude Moab Einteiler ist aus sauber verklebten Bahnen der Ceplex Green Membran gefertigt. Diese kommt auch bei etlichen Regenjacken von Vaude zum Einsatz, ist dauerhaft wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv. Das Material kommt ohne PTFE aus und setzt zu mindestens 15% auf erneuerbare oder recycelte Rohstoffe statt Polyurethan. Mit einer Wassersäule von mindestens 15.000 mm darf man auch langanhaltenden Regengüssen gelassen entgegen sehen.

Die Kaffeesatz-Leserei kann man sich doppelt sparen, denn der ist auch schon drin im Moab Einteiler. In einem patentierten Verfahren wird Kaffeesatz in eine High-Tech-Faser umgewandelt die S.Café® heißt und von Vaude als schnelltrocknend, geruchshemmend und UV-beständig charakterisiert wird. Ein langer, schräg eingesetzter Reißverschluss sorgt für den einfachen Ein- und Ausstieg. Der gedichtete Zwei-Wege-Zipper kann während der Fahrt zur Anpassung der Lüftung genutzt werden. Auf weitere Lüftungsöffnungen hat Vaude zu Gunsten des Packmaß bewusst verzichtet. Die große linke Brusttasche bietet den einzigen Stauraum am Overall, ist leicht bedienbar und ebenfalls wasserdicht. Im Hüftbereich lässt sich der Sitz durch zwei einfache Klett-Riegel schnell und gut anpassen. Mit knapp unter 1.80 m liege ich zwischen den Größenempfehlungen M und L. Ich habe mich wegen meinem eher langen Oberkörper für die größere Variante entschieden. Denn wenn ein Overall zu kurz ausfällt, dann wird es unangenehm, egal mit welchen Qualitäten er auftrumpfen kann.


Der Praxistest

Das Ergebnis meiner Größenwahl stellt sich auf dem Trail als angenehm-komfortabel aber eher weit geschnittene Passform heraus. Die Arme und Beine reichen jeweils leicht über Knie und Ellenbogen. Genug Platz für leichte Protektoren unter dem Moab Regenanzug ist auf jeden Fall gegeben. Das empfiehlt ihn meiner Meinung nach als Schlechtwetter-Wochenend-Retter für Bikepark-Besuche. Vaude verstehen ihren kurzen Overall aber vor allem als Alternative zur Regenjacke, die dich bei einsetzenden Wolkenbrüchen mit trockener Haut davon kommen lässt. Als Regen-Backup im Rucksack bis es nötig wird geht der Plan prima auf. Angezogen bietet er mehr Rundum-Schutz als ein klassisches Regen-Setup sowie ein Maximum an Bewegungsfreiheit, Komfort und nicht zuletzt hält er den Rest der kurzen Bike-Bekleidung sauber. Für das dauerhafte Tragen auf langen Touren fehlten mir bergauf etwas mehr Lüftungsoptionen. Den Ganzkörper-Nässeschutz beim Moab Rain Suit erkauft man sich aber trotz kurzer Arme mit spürbarem Wärmestau am Oberkörper, besonders in Verbindung mit Rucksack oder Hipback. Ich habe dem Moab-Anzug vor allem dann den Vorzug gegeben, wenn ich zu kurzen aber unausweichlich nassen Bikerunden aufbrach. Minitool, Pumpe und Hausschlüssel passen ins Trikot unter dem Anzug. Das Smartphone ist leicht genug, um auch in der Brusttasche nicht zu stören und bleibt dort griffbereit, aber trocken.

Los geht´s. So lassen sich nach der Arbeit selbst bei finsterem Himmel und einsetzendem Regen noch anderthalb Stunden Biken im dampfenden Wald einbauen. Ohne einen kurzen Ganzkörper-Nässeschutz wäre man vermutlich daheim geblieben. Der Vaude-Regen-Einteiler macht dagegen richtig Lust auf Schlammschlachten, vorausgesetzt man hat nichts gegen dreckig werden.


Fazit:

Es ist ein schmaler Einsatzbereich in dem der Vaude Moab Rain Suit seine Stärken voll ausspielen kann. Nicht zu kalt und nicht zu heiß, in jedem Fall aber nass sollte es sein. Wenn aber heftige Regenschauer deine Haustrails in einen schlammig-nassen Spielplatz verwandeln, dann erspart der kurze Regen-Overall Mountainbikern das Warten auf den Regenbogen. Wenn die Sonne wieder rauskommt, dann steht man bereits am Eingang zum Trail. Es wird dreckig, das ist sicher. Man bleibt trocken, dafür sorgt der Vaude Moab Regen-Overall. Deine Aufgabe bleibt es, im Schlamm den richtigen Flow zu finden.


Vaude - The Spirit of Mountain Sports

Das Unternehmen Vaude produziert verlässliche Outdoor Produkte für Bergfans und Biker. Gleichauf mit dem Ziel die beste Qualität zu liefern ist der Anspruch einer umweltgerechten Produktion. Seit 2001 arbeiten sie deshalb nach den strengen Regeln des bluesign® und suchen beständig nach weiteren Möglichkeiten, um tolle Produkte und nachhaltige Produktion zu kombinieren. Mit ihrer Moab-Linie geht Vaude auf die Bedürfnisse von ambitionierten Mountainbikern ein, die in den Bergen dem maximalen Flow auf endlosen Singletracks nachjagen. Die Vaude Moab-Linie reicht von passenden Rucksäcken, über All-Mountain Bikeschuhe und lässige Shorts bis zu einer umfangreichen Regenkollektion.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-17 Uhr
01 2676 997
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!