Die ersten Räder für 2021 | Topmarken sofort verfügbar
Fahrrad Online Shop

Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 9-17 Uhr

01 2676 997

Ortler Bozen black matt

ID: 1113155

- 27 %
€ 2.499,99
€ 1.829,00 EUR
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
    • black matt
Größe berechnen
  • Rahmenhöhe wählen
  • Rahmenhöhe wählen
    50cm (28")
    € 1.829,00
    55cm (28")
    € 1.829,00
    60cm (28")
    € 1.829,00
Bitte Farbe und Rahmenhöhe wählen
Auf die Wunschliste
Der Artikel wurde zu deinem Warenkorb hinzugefügt

Dein Produkt kann aktuell nicht in der gewünschten Menge bestellt werden, bitte prüfe deinen Warenkorb.

Produkt anfragen

Ich möchte angeschrieben werden, wenn der Artikel wieder verfügbar ist.

Wir speichern deine Anfrage für 3 Monate. Sollte der Artikel bis dahin wieder da sein, melden wir uns bei dir.
Standard Lieferung in 5-7 Werktagen

Beschreibung

Ortler Bozen black matt

Das Ortler Bozen Herrenenmodell mit einem Diamant-Rahmen, seinem Bosch Active Plus 400 E-Antrieb und 9-Gang Kettenschaltung ist ein 28 Zoll Trekking-Pedelec der Extraklasse. Konsequent hochwertig ausgestattet und bis ins Detail durchdacht und dabei immer souverän: das Herzstück des Ortler Bozen Bosch ist sein intelligenter neuer BOSCH Elektroantrieb.

Der effiziente 250 Watt Motor bietet optimale Kraftentfaltung und Vortrieb am Berg „ohne Wenn und Aber“. Aufgeladen zu 80 % in knapp 2,5 Stunden, lassen sich dank moderner E-Power auch lange Distanzen und anspruchsvolle Touren mit vielen Höhenmetern bestreiten.

Das Ortler Bozen verfügt über die neueste Generation der Bosch E-Bike Antriebe und ist mit dem leistungsstärksten 400 Wattstunden Akku von Bosch ausgestattet. Die Intensität der Tretkraftunterstützung kann in vier Stufen frei gewählt und damit die Reichweite des Pedelecs kilometergenau vom Fahrer beeinflusst werden.

Langlebig ausgestattet mit solider Shimano Deore Antriebstechnologie, einer sensibel ansprechenden Suntour Federgabel, lässt das Ortler Bozen keine Wünsche offen. AXA LED Beleuchtung und leichtlaufende Schwalbe Energizer Active Plus Bereifung runden das perfekte E-Bike ab: Ortler Bozen Bosch Pedelec – intelligente Pedelec Technologie „Made in Germany“.

Der Bosch-Antrieb: „Elektronische Intelligenz für überlegene Fahrerunterstützung“ – so heißt es über das BOSCH-System. Durch die perfekte Symbiose aus Drive Unit (Antrieb), Akku und leicht bedienbarem Display wird aus einem herkömmlichen Fahrrad ein intelligentes, leistungsfähiges E-Bike. Gefahren wird ein BOSCH-Elektrorad wie jedes andere Fahrrad auch, die Unterstützung erfolgt je nach Pedaldruck. Ganz nach dem effizienten Minimalprinzip schaltet sich der Motor selbstständig aus, sobald der Fahrer das Treten einstellt. Sensoren für Geschwindigkeit, Trittkraft und Trittfrequenz stimmen die Motorunterstützung optimal auf das individuelle Fahrverhalten ab.

Durch das geringe Gewicht aller Komponenten und die tiefe Anbringung des Antriebs hat das Bosch E-Bike eine optimale Gewichtsverteilung, so dass auch Steigungen und anspruchsvollere Etappen mit Leichtigkeit von den Pedalen gehen.


Details

  • effizienter Bosch Active Plus 250 Watt Motor / formschön integrierter 400 Wh Bosch Akku / gut ablesbares Bosch Purion Display
  • Schwalbe Energizer Reifen mit erhöhtem Pannenschutz
  • helle LED-Beleuchtung mit 35 Lux und Standlichfunktion hinten, gespeist über den Akku
  • standfeste Scheibenbremse von Shimano
  • Inklusive Pedale: ja
Alle Modelle der Serie Ortler Bozen anzeigen

Besonderheiten

Reichweite

Wieviele Kilometer reicht mein Akku?  
Komme ich 50 Kilometer weit mit einer Akku-Ladung oder sogar 120? Für E-Bike Interessenten ist eine entscheidende Information. Die Hersteller versuchen möglichst realitätsnah anzugeben, was mit einer kompletten Akkuladung möglich sein könnte. In der Praxis hängt die maximale Reichweite aber von vielen Faktoren ab. Dazu gehören neben dem Motor natürlich der Energiegehalt (400 oder 500 Wh) Umgang und Alter des Akkus. Aber auch  Fahrergewicht, Sitzposition, Fahrweise (Anfahrhäufigkeit, Trittfrequenz) und die gewählte Unterstützungsstufe (Eco, Tour, Sport, Turbo) haben großen Einfluss auf die Reichweite. Und nicht zuletzt beeinflussen das Streckenprofil (bergauf oder flach), der Untergrund (Straße oder Gelände) und selbst  Wind (Gegenwind, Rückenwind) und Reifenprofil die tatsächliche Reichweite. Deshalb ist es extrem schwierig, präzise und verlässliche Angaben zu machen.
Mehr

10 Jahre garantie

Rahmen

10 Jahre Rahmengarantie

Als Dank an seine Kunden vergibt Bikester freiwillig eine zusätzliche Garantie von 10 Jahren für alle Erstbesitzer eines VOTEC, Serious, Vermont, Fixie und Ortler Fahrrads ab Kaufdatum (ausgenommen ist das VOTEC VRC mit 6 Jahren Garantie auf Rahmen und Gabel). Diese Garantie umfasst alle Rahmen ab Baujahr 2013 und gilt vorbehaltlich einer Reparatur oder eines Austausches gegen ein Nachfolgermodell. Folgekosten, wie Montage und Transport, sind nicht enthalten. Ausgeschlossen sind Schäden durch nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch, wie z.B. Sprünge, Sturz, Überlastung sowie Vernachlässigung. Die Garantie erlischt bei eigenmächtigen Veränderungen am Rahmen sowie An- und Umbau zusätzlicher Komponenten. Außerdem gilt auf jedes Fahrrad sowie auf seine Teile und die Oberfläche eine 2-jährige Gewährleistung. Davon ausgenommen sind die typischen Verschleißteile.

Mehr

Ausstattung

Einsatzzweck
Trekking, City & Alltag
Geschlecht
Herren, Damen
Typ
E-Bike 25km/h
nach STVZO
ja
Laufradgröße
28 Zoll
Anzahl Gänge gesamt
9
Gewicht (ca.)
22.77 kg
zulässiges Gesamtgewicht
120 kg
Lieferumfang
inklusive Pedale: ja
Rahmen
Dämpfer Marke: ohne DämpferBauart: DiamantMaterial Typ: Aluminium
Motor
Marke: BoschModell: Active Plus Gen.3 (50 Nm)Typ: MittelmotorLeistung: 250 Watt
Batterie
Modell: Bosch Power PackTyp: Lithium-IonenAkkukapazität: 400 WhKapazität: 36/11,1Lebenserwartung (Ladezyklen): 1000Ladezeit (in h): 4-7Akku-Montage: Rahmen-Akku
Display
Bosch Purion
Ladegerät
Typ: Bosch Compact-Ladegerät 2ASpannung (Volt): 230Leistungsaufnahme: 460 Watt
Reichweite
Reichweite (km): 45-110
Gabel
Bauart: FedergabelMarke: SuntourTyp: NEX DS
Federgabel
Federweg (mm): 50 mm
Schaltwerk
Antriebstyp: KettenschaltungAnzahl Gänge: 9Marke: ShimanoTyp: Deore
Schalthebel
Modell: Shimano Alivio
Kurbel
Modell: FSA für Bosch, 170 mmÜbersetzung 1: 38 Zähne
Kette
Modell: Shimano CS-HG53
Zahnkranz
Übersetzung Zahnkranz (Zähne): 12-36 ZähneModell: Shimano Alivio
Bremsen vorne
Marke: ShimanoTyp: BR-M315Bremssystem: hydraulische Scheibenbremse
Bremsen hinten
Marke: ShimanoTyp: BR-M315Bremssystem: hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Modell: Shimano BL-M315
Lenker
Bauart: RiserModell: Breite: 640 mmMaterial: Alu
Griffe
Topeak GA 20
Vorbau
Bauart: A-HeadModell: Kalloy AS829Material: Alu
Sattel
Selle Royal Rio Plus
Sattelstütze
Bauart: PatentstützeDurchmesser: 31.6 mmMaterial: Alu
Nabe vorne
Modell: Shimano TX505
Nabe hinten
Modell: Shimano TX505
Felgen
Modell: Schürmann SDR-Light geöstMaterial: AluminiumBauart: Hohlkammer
Reifen vorne
Größe (in Zoll): 28Reifenbreite: 40 mmModell: Schwalbe Energizer Active Plusbesondere Merkmale: Reflex, Pannenschutz
Reifen hinten
Größe (in Zoll): 28Reifenbreite: 40 mmModell: Schwalbe Energizer Active Plusbesondere Merkmale: Reflex, Pannenschutz
Pedale
VP VP613 non Slip
Gepäckträger
Marke: StandwellMaterial: Aluminium
Ständer
Bauart: Hinterbauständer
Schutzbleche
Material: Kunststoff
Dynamo
Bauart: Beleuchtung über Akkueinspeisung
Frontlicht
Bauart: LEDModell: AXA Compactline für E-Bike 35 Lux
Rücklicht
Modell: AXA Blueline
Netzsteckertyp
EU-Stecker
Modelljahr
2020
Artikelnummer
1113155

Kundenmeinung

4.3
7 Bewertung(en)
1 Stern
1
2 Sterne
0
3 Sterne
0
4 Sterne
1
5 Sterne
5
Alle Filter löschen
Ortler Bozen Herren black matt black matt
Marc
Vorsicht
Das Geräusch im Lenkrad habe ich auch. Bereits nach 3500 km fangen die Speichen an, sich langsam zu verabschieden.
22.06.2020
Ortler Bozen black matt black matt
Tomas
3 Jahre später
Übersetzt aus dem Schwedischen zum Original
Ich bin fast 10.000 km gefahren und habe es den ganzen Sommer und in allen schwedischen Wintern benutzt. Der Motor ist wirklich gut, aber bei 40 cm Schnee braucht man wirklich einen stärkeren. Nur ein bisschen, sonst wird man bei der Ankunft zur Arbeit verschwitzt. Außerdem sollten Sie die Pedale sofort gegen einige After-Market-Pedale mit besserem Grip austauschen. Keine anderen Fehler außer den üblichen Sachen. Ein steiler 20-Grad-Hügel in der Nähe meines Wohnortes ist selbst im 2. Gang eine mühelose Fahrt. Sie müssen nicht in den niedrigsten Gang schalten. Ich muss mein Fahrrad einmal pro Woche nach ca. 80 km im Turbomodus und auf einer geraden, glatten Straße aufladen. Super den Preis wert! (Aber ich bekomme wegen des Winters einen neuen mit einem stärkeren Motor und einer größeren Batterie. Der Weg zur Arbeit dauert ungefähr 40% länger als im Sommer, daher muss ich meine Batterie im Winter zweimal pro Woche aufladen.)
19.05.2020
Ortler Bozen black matt black matt
Al
Gutes Bike
Alles ist iO! Nur die Übersetzung läuft nicht so geschmeidig. Eben Deore und nicht XT. Dennoch sehr gutes Preis/Leistung Verhältnis!
16.04.2020
Ortler Bozen black matt black matt
Poul
Wirklich gutes Elektrofahrrad
Übersetzt aus dem Dänischen zum Original
Der Bosch-Mittelmotor funktioniert hervorragend
27.02.2020
Ortler Bozen Herren black matt black matt
Bozenfahrer
Sehr zufrieden
Ein gutes Fahrrad, bietet alles was es für die tägliche Fahrt ins Büro und zurück braucht. Waren die vielen Höhenmeter bis jetzt ein Grund aufs Rad zu verzichten, machen diese nun Spass.
31.01.2020
Ortler Bozen Herren black matt black matt
Cédric
Sehr gutes Fahrrad
Übersetzt aus dem Französischen zum Original
Ich bin schon mehrere zehn Kilometer gefahren und bin mit diesem Bike voll zufrieden. Es ist eine gute Rechnung mit einem Finish von sehr guter Qualität. Mit dem Bosch-Motor kann er auf schwierigstem Gelände fahren. Dank diesem Fahrrad wurde ich ein erfahrener Radfahrer. Ich empfehle es ohne zu zögern!
06.12.2019
Ortler Bozen Herren black matt black matt
JEAN-PAUL
GREAT
Übersetzt aus dem Französischen zum Original
Ein homogenes und hochwertiges Fahrrad, ohne in die High-End-Klasse zu fallen. Einige Details der Endbearbeitung (z. B. Lichtverkabelung), aber insgesamt alles in allem gut. Das Fahrrad ist gut ausbalanciert, komfortabel, gut progressiv zu bremsen, die Geschwindigkeiten fließen mit. Wenn Hilfe, reines Glück, ich 30 Jahre und alle mit Diskretion und Fortschrittlichkeit verjüngt. Ich habe den Turbo-Modus noch nicht getestet, aber im 15% Tour-Modus ist die Autonomie am Rendezvous (+ 100 km) bereits gewaltig.
31.10.2019

Zuletzt angesehen

Diese Webseite verwendet Cookies und Pixel-Tags, um die Nutzung und Funktionalität der Webseite zu verbessern und um Ihnen passende Werbung auszuspielen, z.B. auf Social Media Plattformen. Bitte beachten Sie hierzu die weiterführenden Informationen – insbesondere wie Sie das Setzen von Cookies und das Tracking durch Pixel-Tags auf Ihrem Endgerät zukünftig verhindern – in unserer Datenschutzerklärung.Verstanden und schließen