Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

3. Advent Special - 20% auf alle Helme | CODE: ADVENT3

Kinderfahrrad für 7-Jährige

253 Artikel
Marke
  • 3
  • 24
  • 3
  • 2
  • 17
  • 1
  • 5
  • 2
  • 53
  • 1
  • 4
  • 76
  • 44
  • 18
Laufradgröße
  • 25
  • 1
  • 38
  • 29
  • 59
  • 58
  • 22
  • 8
Farbe
  • 74
  • 0
  • 0
  • 12
  • 44
  • 39
  • 2
  • 17
  • 43
  • 0
  • 21
  • 9
  • 34
  • 25
  • 5
  • 1
  • 7
  • 7
  • 0
Preis in €
Kundenbewertungen
Sortieren
 
Seite 1 von
5

Fahrräder für 7-jährige Mädchen und Jungen

Bei der Auswahl eines passenden Kinderfahrrades für 7-jährige gilt es, einige Kriterien zu beachten. Welche dies im Einzelnen sind, möchten wir Ihnen im Folgenden näher erläutern.

Körpergröße und Innenbeinlänge des Kindes

Nicht nur das Alter des Kindes spielt bei der Auswahl des passenden Kinderfahrrades eine große Rolle, sondern auch dessen Körpergröße und seine Innenschrittlänge. 20 Zoll-Fahrräder beispielsweise sind für Kinder ab einem Alter von etwa sechs bis sieben Jahren konzipiert, sofern diese mindestens 1,20 Meter groß sind. Die Innenschrittlänge sollte bei mindestens 53 Zentimetern liegen. Da die verwendeten Rahmen in etwa die gleiche Größe aufweisen, ist somit gewährleistet, dass das Kind mit den Zehenspitzen und dem Ballen auf den Fußboden kommt und sich so kräftig abschieben kann.
Leider differieren die Rahmenhöhen bei den einzelnen Herstellern erheblich. Sie können also nicht davon ausgehen, dass sämtliche angebotenen 20 Zollräder wirklich eine Rahmenhöhe von 53 Zentimetern aufweisen. Studieren Sie deshalb die jeweilige Produktbeschreibung genau und kontaktieren Sie unseren Kundenservice bei eventuellen Rückfragen.

Unterschiede der 20 Zoll-Räder zu kleineren Modellen

Kleinere Fahrräder werden vielfach als Spielzeug angesehen, 20 Zoll-Räder hingegen sind meist schon mit einer Beleuchtungsanlage ausgestattet, die für den Straßenverkehr zugelassen ist. Die meisten 20-Zoll-Kinderfahrräder verfügen zudem über eine Gangschaltung. Optimal wäre es, wenn das infrage kommende Rad zudem über einen Rücktritt verfügt. Mit diesem kommen Kinder in diesem Alter meist besser zurecht als mit zwei Handbremsen.

Ab wann kommen Fahrräder mit 24-Zoll-Größe zum Einsatz?

Fahrräder dieser Größenordnung sind für Kinder ab einem Alter von etwa sieben bis acht Jahren vorgesehen, sofern sie eine Mindestgröße von 1,35 Metern erreicht haben. Die Innenbeinlänge sollte bei mindestens 62 Zentimetern liegen. Auch hier unterscheiden sich die einzelnen Modelle deutlich, weshalb ein genaues Studium der Produktbeschreibung unabdingbar ist. Selbstverständlich können Sie für Ihr Kind auch bereits ein 26er Fahrrad verwenden, sofern seine Schrittlänge mit der Rahmengröße übereinstimmt.

Weitere wichtige Kriterien

Ein besonders wichtiges Kriterium ist der Geschmack Ihres Kindes. Nicht nur bei der Farbgebung, sondern auch bei der Modellauswahl sollte es im Alter von sieben Jahren bereits ein Wörtchen mitreden dürfen. Schließlich soll Ihr Kind das Fahrrad gerne für den Weg zur Schule, aber auch in der Freizeit nutzen, um beispielsweise Freunde zu besuchen.

Zahlreiches Zubehör

Zu den Kinderfahrrädern bieten wir ein umfangreiches Zubehör an. Dazu zählen beispielsweise Klingeln, Fahrradtaschen, Fahrradkörbe, aber auch spezielle Ständer, Katzenaugen und eine separate - mit Batterien betriebene -Lichtquellen, die in der Dämmerung und in der Dunkelheit für eine besonders gute Sicht sorgen.

Weitere Kinderfahrräder



Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 9-17 Uhr
01 2676 997
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4

Datenschutz & Widerruf
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!