HAIBIKE Mountainbikes

(27 Artikel)

  Geschlecht

Gewählt:
  •  
  •  
  •  

  Rahmengröße (cm) Bitte beachte, der Rahmengrößenfilter trifft eine Vorauswahl zur ersten Orientierung. In diesem Schritt können mehrere Rahmengrößen in Frage kommen. Eine exakte Berechnung anhand der Schrittlänge findest du auf der Produktseite des ausgewählten Modells.

Gewählt:

  Radgröße

Gewählt:

  Anzahl Gänge

  • -
    Übernehmen

  Materialtyp

Gewählt:
  •  
  •  

  Gewicht

  • 13,5 22,8

  Gabel – Federweg

  • 63 120

  Farbe

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenbewertungen

Gewählt:
SORTIEREN
Seite1von
1
 
SORTIEREN
Seite1von
1

Haibike Mountainbike – Pure Faszination

Ob extreme, advanced oder light, Haibike bietet für jedes Gelände und jeden Anspruch das perfekte Mountainbike. Sowohl in der ePerformance- als auch in der Performance-Reihe findest Du bei Bikester.at für jeden Untergrund das passende Haibike Mountainbike. Mit dem eQ XDURO stellte das fränkische Fahrradunternehmen 2010 das erste geländetaugliche eMTB vor und mit ihm einen neuen Sport. ePerformance ist für das Unternehmen die Symbiose von physischer Aktivität mit der Dynamik einer motorisierten Maschine.

Haibike Mountainbike

Mit oder ohne Motor?

Trotz der Innovation, eine neue Art des Mountainbike-Fahrens ins Leben gerufen zu haben, bleibt Haibike der Tradition treu. 1914 eröffnete Engelbert Wiener in Schweinfurt das erste Firmengebäude. Aus diesem Geschäft entstand die Winora-Group. Mit Haibike gründete die Winora-Erbin Susanne Puello eine Firma, die sich neben klassisch pedalbetriebenen Rädern vor allem der Faszination E-Mobilität verschrieben hat.

Bei Bikester.at findet sich für jedes Gelände und jeden Fahrer das passende Mountainbike von Haibike, mit und ohne Unterstützungsmotor.

Die performance-Reihe – purer MTB-Spaß

Die performance-Bikes bestechen durch beste Qualität und hochwertige Materialien. Mit dem GREED Nine, ein im "Light Offroad"-Bereich der Marke angesiedeltes Mountainbike, bietet Haibike ein Race-Hardtail an, mit dem schon eine Olympische Silbermedaille und internationale CrossCountry-Meisterschaften gewonnen werden konnten.

Um Dein perfektes Bike zu finden, teilt Haibike seine Mountainbike-Reihen nach Verwendungswunsch ein. Im Extreme-Offroad Bereich, der durch einen Federweg der Gabel bis zu 200 mm gekennzeichnet ist, werden Downhill-, Enduro- und Freeride-Bikes angeboten.

Der Advanced-Offroad Mountainbike-Sektor stellt Fahrräder mit einem Federweg von 140 mm zur Verfügung. Hier findest Du Allmountain-Fahrräder und die sogenannten FatSix-Modelle, die mit 4 Zoll breiten Reifen für die nötige Bodenhaftung auf losem Untergrund sorgen.

Im Light-Offroad Bereich sind wiederum Hardtails und Fullies, deren Federgabel bis 100 mm eintaucht, im Sortiment. Hier bietet der Hersteller auch Trekking-Räder an, die für lange Touren auf Straßen sowie in leichtem Gelände geeignet sind. Sie sind ein gelungener Mix aus der Geländegängigkeit, die man vom Mountainbike kennt, und einem Rennrad-Rahmen.

Unser Tipp: Im Light-Offroad-Segment finden sich Bikes, die speziell an die Bedürfnisse sportlicher und Offroad-affiner Fahrradfahrer angepasst sind.

ePerformance – innovatives Fahrgefühl abseits der Straße

Das eQ XDURO vermittelt ein neues Fahrgefühl für das MTB. Haibike stellt mit diesem E-Mountainbike ein E-Bike vor, das an Fahrspaß nicht zu übertreffen ist. Erstmals wurde ein Pedelec so gebaut, dass es den schwierigen Offroad-Begebenheiten standhält.

Darauf ruht sich die Firma aber nicht aus. Um den ultimativen Pedelec-Offroad-Spaß anbieten zu können, überzeugt der Hersteller mit Innovationen wie:

  • Gravity-Casting-Interface
  • Integrated Display
  • Skid-Plate
  • Step-in Battery Concept

Diese Konzepte machen Haibike zum ePerformance-Marktführer und garantieren Fahrspaß in unwegsamstem Gelände.

Haibike MTB mit Elektroantrieb

XDURO und SDURO – zwei unschlagbare Brüder

Mit den Produktlinien XDURO und SDURO stellt Haibike Mountainbikes her, die sich nur durch ihren Verwendungszweck für den Kunden unterscheiden. Beide Linien bestechen durch beste Qualität der Bauteile und absolute Liebe zum Detail.

Während das XDURO Mountainbike für den professionellen Einsatz konzipiert ist, bietet das Unternehmen mit den SDURO E-Bikes kostengünstigere Alternativen an. Hier verwendet Haibike Materialienalternativen, ohne Abstriche in der Qualität zuzulassen.

Die Motoren

In der XDURO-Reihe werden Bosch-Motoren in verschiedenen Ausführungen angeboten. Die meistverbauten Boschmotoren sind der Bosch-Performance-Cruise und der Bosch-Performance-CX. Ersterer bildet die Basis für den CX. Der Cruise-Motor arbeitet mit einer Nenndauerleistung von 250 W, erfasst mit einem Sensorensystem das Drehmoment, die Geschwindigkeit sowie die Kadenz des Motors und sorgt damit für eine präzise und schnelle Steuerung des Motors.

Der CX-Antrieb wurde auf Basis der Cruise-Motoren speziell für den sportlichen Einsatz umgerüstet und bringt auch in den unteren Kadenzen durch die „Direct-Flow“-Technologie die Kraft des Fahrers sofort auf die Straße.

Bei den SDURO-Bikes greift Haibike auf Yamaha-Motoren zurück. Hier werden vorwiegend der Yamaha PW und der Yamaha PW-X verbaut. Der PW überzeugte Haibike im Besonderen durch seine Zuverlässigkeit. Mit einem Drehmoment von maximal 80 Nm und 250 W unterstützt er den Fahrer bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h. Innovativ ist dieser Antrieb vor allem durch den Zero-Cadence-Support. Diese Technologie schafft es, die Kraft des Fahrers ab der ersten Kurbelumdrehung zu übersetzen und mit der Power des Akkus zu verstärken. Bei Berganfahrten, aber vor allem beim Beschleunigen aus dem Stand, führt das zu zügellosem Fahrspaß.

Wie der PW ist auch der PW-X mit dieser Technologie ausgestattet. Geändert wurde allerdings das Gewicht, das um 400 g reduziert wurde. Auch die Ausmaße wurden reduziert und den Ansprüchen angepasst. Alle diese Motoren bringen den Spaß am Mountainbike-Sport auf ein neues Level.

Durch Innovation zu den robustesten Pedelecs auf dem Markt

In jedem Mountainbike der XDURO-Serie und SDURO-Serie wird ein hochwertiges, leichtes und robustes Federsystem verbaut. Bei der Montage der Mittel-Motoren greift der Hersteller auf Technik aus dem Motorsport zurück und lässt die Aufhängung der Motoren in einer speziellen Gusstechnik fertigen.

Die fertigen Gravity-Casting-Interfaces, an welchen auch die Motoraufhängung, Dämpferbefestigung und anderen wichtigen Bauteile des Fahrrads anliegen, wird nach dem Guss durch spezielle Röntgentechnik auf Lufteinschlüsse oder Risse geprüft, um Brüche am Herz des E-Mountainbikes ausschließen zu können.

Geschützt werden die Motoren außerdem durch die Skid-Plate. Diese aus stoß- und bruchsicherem PVC gefertigte Platte verhindert Steinschläge am Motor und Kratzer bei Aufsetzern nach Sprüngen. Ein Mountainbike von Haibike ist somit immer bestens geschützt.

Ein Mountainbike für jeden

Nicht nur die Herren der Schöpfung dürfen in den Genuss hochwertiger Mountainbikes kommen. Neben ePerformance-Bikes für Kinder und Teenager finden sich auch MTB-Haibike-Bikes, die durch spezielle Rahmen an die Bedürfnisse der Mountainbike-Fahrerinnen angepasst sind.



Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
01 2676 997
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben