Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.


Rennrad Lenker

(69 Artikel)

  Material

Gewählt:
  •  
  •  

  Lenkerklemmung (mm)

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  

  Gewicht (g)

  • 190 470

  Marke

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Farbe

Gewählt:
  •  
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenbewertungen

Gewählt:

Rennradlenker – Ergonomisches Fahrvergnügen

Um auch bei längeren Fahrten ohne Rückenschmerzen im Sattel sitzen zu können, ist beim Rennradlenker vor allem die Form entscheidend. Um die unterschiedlichen Formen verständlicher zu machen, sollten wir zunächst die Begriffe Drop, Reach und Vorbiegung klären: Drop ist der Abstand zwischen Ober- und Unterlenker und Reach die Distanz der engsten Griffposition zur weitesten. Die Vorbiegung bezeichnet die leichte Biegung ergonomischer Lenker nach vorne und wird in Gradzahlen angegeben. Durch diese Biegung entstehen viele unterschiedliche Griffmöglichkeiten. Wechselnde Griffpositionen schaffen Ausgleich und führen zu weniger Verspannungen. Die Lenkerbreite sollte in etwa der Schulterbreite des Fahrers entsprechen. Während Lenker aus Aluminium vor allem preisliche Vorteile haben, überzeugen Carbonlenker durch ihr geringes Gewicht.

SORTIEREN
Seite1von
2
 
SORTIEREN
Seite1von
2

Rennlenker Shop - Rennrad Vorbau online kaufen

Rennrad Lenker sind spezielle Lenkerkonstruktionen aus Aluminium oder Karbon, die entsprechend den Situationen im Renngeschehen variable Griffpositionen bieten. Die Kombination aus einem geraden Mittelteil und nach vorne-unten verlaufenden Bögen erlaubt veränderte Griff- und damit auch Sitzpositionen. So ist es bspw. möglich, extrem geduckt und damit aerodynamisch günstig zu fahren, wenn der Rennrad Lenker im Bogen gegriffen wird. Wird der Lenker am geraden Mittelteil gefasst, so ist eine sehr aufrechte, entspannte Haltung möglich. Dies ist nicht nur bei Rennen nützlich, sondern auch bei längeren Ausfahrten: Die unterschiedlichen Griffpositionen lassen sich nutzen, um optimal Kraft im Wiegetritt auf die Pedale zu bringen. Bei Abfahrten kann die windschnittige Haltung einiges an Geschwindigkeit auf Ihrem Rennrad bringen. Und um die Landschaft zu genießen, sollte man eher aufrecht durch die Gegend radeln.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
01 2676 997
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben