Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.


MTB Laufräder

(156 Artikel)

  Marke

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Felgen – Größe

Gewählt:

  Farbe

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenbewertungen

Gewählt:
SORTIEREN
Seite1von
3
 
SORTIEREN
Seite1von
3

MTB Laufräder Online günstig kaufen bei bikester

Am Anfang sagte man noch 'Mountainbike' und ahnte nicht, was für einen Boom diese robusten Geländefahrräder lostreten würden. Heute sagt man MTB und jeder weiß Bescheid. Solide Banker radeln auf dem MTB zur Arbeit, die Hosenklammern verschwinden nach dem Eintreffen in der Bank in der Anzugtasche. Der Käuferkreis für einen Satz MTB-Reifen ist heute ungleich höher als vor zehn Jahren. Doch wer nur gemütlich zur Arbeit radelt, kauft eher selten mal neue MTB Laufräder. Der eigentliche Kundenkreis findet sich in jenen Fahrern, die ihre Mountainbikes immer wieder aufrüsten, um sie belastbarer und schneller zu machen. Denn wie der Name Mountainbike bereits sagt: Es handelt es sich eigentlich um ein Geländefahrrad.

Off the road and into the forest with the best MTB Laufräder

Als Offroad-Bike oder geländegängiges Fun-Bike ist das MTB häufig als Sportgerät im Einsatz. Ob das so genutzte Mountainbike immer den Vorschriften der Straßenverkehrsordnung entspricht, ist verschieden. Die unterschiedlichen Belastungen der Landschaft sorgen dafür, dass die Reifen und die Felgen ganz besonders strapaziert werden. Folglich möchte mancher Fahrer die Eigenschaften seines Gelände-Bikes optimieren. Seit den achtziger Jahren haben sich verschiedenste Einsatzgebiete der MTB Fahrräder herausgebildet. Entsprechend muss das Sortiment der Ausrüstungs- und Ersatzteile aussehen. MTB Laufräder können für ein All-Mountain MTB, aber auch ein Cross-Country Bike, ein Downhill-Fahrrad, ein Enduro oder ein Four Cross bzw. ein Freeride-, Trial- oder Dirtjump Bike fällig werden. Außerdem kann es für 26, 28 oder 29 Zoll starke Reifen ausgelegt sein. Die Kinder-MTB lassen wir hier einmal weg. MTB Laufradsatz Ein MTB Laufradsatz kann zwischen etwas über 100 und bis zu knapp 1000 Euro kosten. Daraus kann man ersehen, dass auch qualitative Unterschiede und je nach Gebrauchszweck unterschiedliche Ansprüche an ein Laufrad bestehen. Ein MTB Laufradsatz wie der Mavic Crossride Disc 29 VR INTL eignet sich für ein 29-Zoll Bike mit Scheibenbremse, ist aber trotzdem ziemlich preiswert. Die bewährten Mavic-Technologien sorgen für anspruchsvolle Lagertechnik, hochwertige Aluminium-Nabenachsen oder individuelle Einstellmöglichkeiten je Wetterlage. Ob man sich für MTB Laufräder von Shimano, Fulcrum, Spank, Scott, Mavic, DT Swiss, Campagnolo oder einem anderen Markenhersteller entscheidet, ist auch eine Frage der eingesetzten Technologien und der Kompatibilität. Gangschaltung, Ritzel und Umwerfer fehlen am MTB Laufradsatz und müssen erst montiert werden. Das hat gute Gründe - beispielsweise, weil man bereits ein MTB mit guter Gangschaltung hat oder weil man auf eine ganz bestimmte Kombination von MTB Laufrad und Gangschaltung setzt. Da jeder Käufer andere Präferenzen hat, kann man so die beste Kombination selbst herstellen. Manchmal sind laut Herstellerangabe aber auch bestimmte Kombinationen erforderlich. Beim Fulcrum MTB Laufradsatz 'red metal 5' CL liest man beispielsweise, dass man bestimmte Adapter und Oversize Achsen benötigt. Um seine Kaufentscheidung zu treffen, muss man schon ein MTB-Insider sein, bestimmte Begriffe kennen und einige Produkttests gelesen haben. Fachsimpeleien unter Kennern und Fans führen einen in eine eigene Welt ein. Mancher kann sich tatsächlich eine Stunde lang über Details an einem MTB Laufradsatz unterhalten, ohne sich eine Sekunde zu langweilen. Da geht es um Beschleunigungswerte, Steifigkeitsvergleiche, Speichenzahlen, Felgenbohrungen, Tubeless-Reifen oder bestimmte Carbon- bzw. Aluminiumkomponenten.

Wer viel Auswahl hat, braucht vielleicht Beratung

So viel Auswahl, wie bei uns zu sehen, bildet nur einen kleinen Ausschnitt aus allem ab, was es gibt. Trotzdem sollte jeder das finden, was er sucht. Der eine setzt auf einen orangefarbenen oder roten Hingucker namens Spank Spoon32 EVO Wheelset 20mm + 12/135mm, dessen Speichen mit der Hand eingezogen werden. Doch es sind seine inneren Qualitäten, die zählen. Einsatzbereiche wie Downhill, Dirtjump oder Freeride empfehlen sich für diesen MTB Laufradsatz ebenso wie alle Einsatzbereiche, wo man ein wirklich robustes Geländefahrrad benötigt. Jeder MTB Laufrad eignet sich für andere Fahrertypen und Zwecke. Trotz aller Robustheit und Steifigkeit muss das Gewicht aber stimmen, denn sonst wird das MTB zu langsam. MTB Laufräder für ausgedehnte Cross Country Trips sollten möglichst leicht sein. Bei einem Tourenfahrer oder Freerider, der sein Mountainbike stärker strapaziert, dürfen die MTB Laufräder gerne mehr Gewicht haben. Interessant ist auch die Zahl der Speichen am MTB Laufräder. Sie unterscheidet sich hinten und vorne. Als generelle Grundregel gilt: Je intensiver die MTB Laufräder Belastungen standhalten müssen, desto höher sollte die Speichenzahl - vor allem am Hinterrad - sein. In den mittleren Preislagen ab 400 Euro findet man unter anderem leistungsstarke UST-Tubeless Laufräder oder High Performance Cross Mountain Laufräder, die schon echte Profis sind. Die UST-Tubeless-Technologie macht Schuss mit dem unerwünschten Problem platzender Reifen oder plötzlichen Plattfußes wegen einer heiß gebremsten Felge beim Downhillfahren. Felgenbänder und Schläuche entfallen als potentielle Schwachstellen. Wer so viel Geld in ein paar MTB Laufräder investiert, ist wahrscheinlich ein Liebhaber, der auch mal an Wettbewerben oder Belastungstests unter Freunden teilnimmt. Auffallende optische Unterschiede im Freeride-Bereich fallen beim Crank Brothers Sage 2 Laufradsatz und dem FSR Gravity Light FR MTB Laufradsatz auf. Beide eignen sich nur für Scheibenbremsen. Hier sind wir längst in einen Bereich der Laufradtechnologie vorgestoßen, die man an kaufhaustauglicher Massenware nicht vorfinden kann. Andererseits kann man potentiell auch ein Kaufhaus-MTB 'pimpen', also hochrüsten. Ob das empfehlenswert ist, ist eine andere Frage. Rahmen, Reifen, Gangschaltung, Bremsen bzw. Geometrie und Bauteile müssen nicht nur kompatibel sein, sondern auch stimmig aufeinander abgestimmt werden. Besser, man informiert sich vor dem Kauf eines MTB Laufradsatzes hinreichend oder lässt sich fachkundig beraten. Für viele Biker entsteht durch den Fahrspaß und die ernsthafte Auseinandersetzung mit dem Sport zwar ein Wissenspool über viele technische Themen. Für andere User ist das Fachsimpeln aber weniger wichtig als der Fahrspaß. Trotzdem sollte man nicht irgendeiner MTB Laufradsatz kaufen, sondern einfach mal bei uns anrufen.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
01 2676 997
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben