Dämpfer

(61 Artikel)

  Marke

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenbewertungen

Gewählt:

Dämpfer für Full Suspension Bikes

Der Dämpfer, auch genannt Federbein, ist das Herzstück gefederter Hinterbauten. Er kontrolliert das Einfeder- und Ausfederverhalten. Wie bei den Federgabeln wird auch hier Luft oder eine Stahlfeder als Federmedium eingesetzt. Luftdämpfer sind mit passender Pumpe einfach auf Fahrergewicht und Fahrstil einstellbar. Stahlfedermodelle erfordern unter Umständen einen Austausch der Feder. Bei vielen Dämpfern hat man verschiedene Fahrmodi um per Hebel zwischen ungebremsten Vortrieb bergauf und sattem Federungsverhalten bergab zu wechseln. Die Verstellbarkeit der Einfeder- und Ausfedergeschwindigkeit, eine gleichmäßige Funktion und die Verarbeitung sorgen für Preisunterschiede. Hub und Einbaulänge des Dämpfers sind die beiden wichtigen Maße, um den Dämpfer für dein Fully zu finden. Empfehlung welches Shim-Tuning Setup am besten zur Hinterbau-Kinematik des jeweiligen Fully-Modells passt findet man beim Bikehersteller.

SORTIEREN
Seite1von
2
 
SORTIEREN
Seite1von
2

MTB Dämpfer - Federbein oder Federung im Onlineshop kaufen

Hinterbaudämpfer oder Federbeine sind das Herzstück eines vollgefederten Rades. Der bewegliche Hinterbau eines Fullsuspensions wird über eine Umlenkwippe mit dem Dämpfer verbunden, so dass Fahrbahnunebenheiten vom Dämpfer absorbiert werden. Dieser Mechanismus hat entscheidende Vorteile:
  • Der Fahrer kaum den Stößen und Vibrationen des Untergrundes ausgesetzt ist, was rückenschonendes und entspanntes Fahren ermöglicht.
  • Abgesehen von dem Komfortaspekt, 'klebt' das Hinterrad sozusagen immer am Boden. Dies gewährleistet ein Optimum an Traktion, Kontrolle und damit ein Plus an Sicherheit und Spaß.

Bauweise von Dämpfern

Hinterbaudämpfer werden in zwei gängigen Konstruktionsarten angeboten: Zum einen als Stahlfederdämpfer, die ein sensibles Ansprechverhalten und eine robuste Bauweise bieten. Zum Anderen gibt es Luftdämpfer, die wesentlich leichter sind und mittels Luftkammer auf das Gewicht des Fahrers abgestimmt werden.

Dämpfer individuell einstellen

Hochwertige Dämpfer bieten alle erdenklichen Einstellmöglichkeiten, so dass ein individuelles Setup des Dämpfers möglich ist. Unerwünschtes Wippen und Aufschaukeln sind damit weitgehend in den Griff zu bekommen. Spezielle Plattformdämpfer, die mit Hilfe eines Trägheitsventils negative Antriebseinflüsse minimieren, sind noch effektiver. Wer jedoch einen Dämpfer bevorzugt, der manuell aktiviert oder blockiert werden kann, findet auch Hinterbaudämpfer mit Blockierfunktion.

Dämpfer in Top-Qualität von namhaften Herstellern

Hochwertige Dämpfer für das Bike finden Sie im reichhaltigen Angebot für Fahrraddämpfer bei Bikester. Die Modelle eignen sich für den Einsatz an vielen Radtypen, beispielsweise für den Gebrauch mit einem Mountainbike oder einem Citybike. Zudem unterscheiden sich die Angebote für Fahrraddämpfer in ihrer Bauart dahin gehend, ob sie unter anderen beim Freeride oder im Racing Bereich eingesetzt werden. Die Dämpfer stammen von erfahrenen Firmen, die seit vielen Jahren erfolgreich auf dem Markt für Dämpfer agieren. Die Fahrraddämpfer durchlaufen eine sehr lange Erprobungsphase, bevor sie in den Handel gegeben werden. Dadurch kann man sich absolut sicher sein, dass die Dämpfer ein Höchstmaß an Qualität besitzen. Auch ein professioneller Einsatz bei Wettkämpfen ist mit den Fahrraddämpfern im Shop problemlos möglich. Durch die Verwendung von hochwertigen Materialien, wie beispielsweise Teflon, besitzen die Dämpfer eine lange Nutzungsdauer. Diese kann auch bei einem regelmäßigen Einsatz garantiert werden. Die Dämpfer sind ferner äußerst wartungsarm.

Dämpfer mit Öl

Zahlreiche Fahrraddämpfer im Angebot des Shops verwenden Öl als Dämpfungsmittel. Besonders leichte Artikel in diesem Bereich der Dämpfer sind aus Carbon hergestellt. Trotz des geringen Gewichts zeichnet sich dieses Material durch eine hohe Robustheit aus. Aus diesem Grund ist es für den anspruchsvollen Einsatz beim Biken bestens geeignet. Carbon ist ein Faser-Kunststoff-Verbundwerkstoff, der neben dem geringen Gewicht weitere positive Eigenschaften besitzt. So ist er aufgrund der Beschaffenheit in der Lage, sehr viel Energie zu absorbieren und kann nicht rosten. Dadurch sind Fahrraddämpfer auch sehr pflegeleicht. Dämpfer aus Carbon gibt es in vielen Varianten. So kann man Fahrraddämpfer kaufen, die eine Lockout Funktion besitzen und über eine kugelgelagerte Aufnahme verfügen. Die Lockout Funktion ermöglicht es, den Dämpfer ein- oder auszuschalten. Dies ist hilfreich, wenn sich das Gelände der jeweiligen Strecke immer wieder abwechselt. Richtig praktisch ist, dass diese Dämpfer in alle Richtungen beweglich sind. Hierdurch wird der Dämpfer am Rad keinen Querbelastungen ausgesetzt. Eine Eigenschaft, die dazu führt, dass diese Fahrraddämpfer sehr wartungsarm sind. Nützlich an diesen Dämpfern ist aber auch das Verstellrad für die Ölzufuhr, mit der eine Regulierung der Zugstufe vorgenommen wird. Speziell für den Einsatz beim Cross Country konzipierte Fahrraddämpfer sind ebenfalls leicht zu erhalten. Diese Modelle besitzen eine Lockout Funktion, die sich entweder direkt am Dämpfer befindet oder mit einer optional erhältlichen Fernbedienung für den Lenker ausgeliefert wird.

Dämpfer mit Luft

Neben den zahlreichen Angeboten für Modelle mit einer Öl-Dämpfung sind aber auch hoch funktionale Dämpfer mit einer Luft-Dämpfung verfügbar. Diese Fahrraddämpfer stammen ebenfalls von renommierten Firmen, die in der Radsportszene einen exzellenten Ruf besitzen. Die Luft-Dämpfer besitzen eine Hauptkammer, die die Hauptfeder aufbaut, die wiederum das Hinterrad abstützt. Außerdem besitzen solche Fahrraddämpfer eine Hilfskammer, eine Luftkammer, die gegenüber der Hauptkammer liegt. Deren Funktion ist, dass sie das Ansprechverhalten der Hauptkammer einstellt. Die Dämpfer lassen sich unter anderen ohne den Einsatz von Werkzeug einstellen und regulieren. Die Einstellung der Dämpfer sollte immer sehr genau vorgenommen werden, denn sie hängt von verschiedenen Faktoren ab. So spielt beispielsweise das Fahrergewicht eine wichtige Rolle oder auch die Bauart des Fahrrads. Zudem hat natürlich jeder Biker ein anderes Empfinden hinsichtlich der gewünschten Dämpfung. Für Downhill und Freeride eignen sich aber auch die Dämpfer, die über einen robusten Aluminiumkörper verfügen. Zahlreiche Modelle im Shop sind hierfür vorzufinden. Diese Dämpfer verfügen unter anderen über eine integrierte Luftdruckanzeige, an der man den aktuellen Luftdruck bequem ablesen kann. Bevor man sich für den Kauf eines bestimmten Dämpfers entscheidet, sollte man sich über den Einsatz genau im Klaren sein. Dämpfer für den Bereich Downhill müssen beispielsweise andere Anforderungen meistern, verglichen mit einem Dämpfer für Free Ride oder Cross Country. Ein weiterer Pluspunkt der angebotenen Dämpfer im Shop ist die einfache Montage. Dadurch lässt sich der neue Dämpfer ohne viel Zeitaufwand am Bike anbringen. Auch die Bedienung der Zugstufen ist sehr einfach gestaltet und geht schnell in Fleisch und Blut über.
Dämpfer im Shop lassen sich unter anderen von den folgenden namhaften Firmen kaufen:
  • DT Swiss
  • Suntour
  • Kind Shock

Federn für Dämpfer

Auf der Suche nach einer Feder für die Dämpfer wird man im reichhaltigen Angebot bei bikester.at leicht fündig. So können einzelne Federn für das Bike bestellt werden. Die Federn weisen eine hohe Qualität auf und stammen ebenfalls von renommierten Firmen. Die Angebote hierbei umfassen eine große Bandbreite an unterschiedlichen Längen. Auch Einbaubuchsensets sind erhältlich. Die Buchsen können dabei in verschiedenen Einbaubreiten erworben werden. Zudem kann man auch Öl für die Federbeine kaufen. Hierbei stehen unter anderen Öle zur Verfügung, die eine 7er Viskosität besitzen. Empfehlenswert ist es aber auch, einen Blick auf die Federbeine im Shop zu werfen, die einen Durchschlagschutz durch unterschiedlich hart einstellbare Pads besitzen. Diese hochwertigen Artikel verfügen über unabhängig voneinander arbeitende Zugstufen für den Anfang und das Ende des Dämpferhubs. Dadurch wird ein optimales Ergebnis durch diese Dämpfer erreicht. Die Fahrraddämpfer besitzen zudem die Möglichkeit, die jeweiligen Zugstufen getrennt einzustellen. Dies ist ein weiteres Merkmal, das zu einer hohen Effizienz dieser Fahrraddämpfer beiträgt. Die Einstellung kann sehr leicht durch den Einstellknopf oder durch einen Inbus am Ausgleichsbehälter vorgenommen werden. Positiv ist auch hier wieder das geringe Gewicht der Artikel. Ein Punkt, der das Gesamtgewicht des Bikes nur wenig erhöht und somit zu besten Leistungen auf dem Bike führt. Gerade im Wettkampf kann das geringere Gewicht des Bikes oftmals den entscheidenden Vorsprung zur Konkurrenz mit sich bringen. Schauen Sie sich nun aber selbst einmal in der vielfältigen Angebotspalette für hoch funktionale Dämpfer im Shop auf bikester.at um! Besonders die vielen Sonderangebote sind reizvoll, immerhin lässt sich mit ihnen besonders gut beim Einkauf sparen.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
01 2676 997
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben