Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

ATB Fahrrad

244 Artikel
Marke
  • 4
  • 90
  • 36
  • 4
  • 1
  • 2
  • 10
  • 31
  • 2
  • 1
  • 50
  • 3
  • 10
Rahmengröße

Gebe deine Körpergröße in cm (z.B. '180') ein, um deine geeignete Rahmengröße auszuwählen: Bitte beachte, der Rahmengrößenfilter trifft eine Vorauswahl zur ersten Orientierung. In diesem Schritt können mehrere Rahmengrößen in Frage kommen. Eine exakte Berechnung anhand der Schrittlänge findest du auf der Produktseite des ausgewählten Modells.

Du kennst deine Rahmengröße bereits? Wähle diese direkt aus:

  • 8
  • 17
  • 39
  • 89
  • 135
  • 136
  • 141
  • 138
  • 199
  • 161
  • 165
  • 152
  • 153
  • 136
  • 110
  • 101
  • 112
  • 97
  • 99
  • 57
  • 56
  • 39
  • 38
  • 31
  • 13
Anzahl Gänge
  • 3 30
Schaltungstyp
  • 1
  • 223
  • 20
Gewicht
  • 12 26,77
Materialtyp
  • 240
  • 3
  • 1
Bauart
  • 38
  • 1
  • 22
  • 181
  • 2
Preis in €
Kundenbewertungen
Sortieren
 
Seite 1 von
5

Was ist ein ATB Bike?

Ein ATB-Fahrrad (Englisch für: All Terrain Bike) ist ein Trekkingrad. Der Rahmen ist meistens so konstruiert, dass ein ATB mit 28 Zoll-Bereifung fährt. Es hat Straßenausstattung mit Lichtanlage und Reflektoren. Die Einsatzbereiche des ATB Fahrrads sind Straße, gut befahrbare Waldwege, Schotter und leichtes Gelände.

Das ATB - Alleskönner für daheim und unterwegs

ATB Fahrrad

Das ATB bietet sich für an für:

  • Alltag
  • Radtouren
  • Radreisen

Das ATB deckt somit breite Verwendungszwecke ab. Kindersitze, Fahrradkörbe und Anhänger können sicher montiert und transportiert werden. Schutzbleche schützen den Radler vor Spritzwasser und Schmutz aus den Laufrädern und von der Straße. Einige Modelle sind mit breiteren Sätteln ausgestattet und erlauben ähnlich wie beim Hollandrad eine aufrechtere Sitzhaltung. Zwischen Hollandrad- und Rennradgeometrie liegt die eines MTB mit einer Sitzposition von etwa 45 Grad. ATB-Fahrräder in Leichtbauweise können ähnlich wie ein Rennrad mit Sattelüberhöhung gefahren werden. Die Diamant-Rahmengeometrie gleicht der eines Rennrads. Damen-ATB werden als Mixed, Hollandrad-Rahmen oder Rahmen mit tiefem Einstieg angeboten. Je sportlicher die Sitzhaltung des Radlers, desto schmaler muss der Sattel sein. Die Sitzbeinhöcker gehören möglichst auf das hintere Ende des Sattels. Der Radfahrer sollte nicht auf seinem Damm fahren.

Die Rahmen werden aus Aluminium gefertigt. Die Gabeln sind leicht gebogen, so dass Stöße abgefedert werden können. Manche Modelle sind mit Federgabeln ausgestattet. Bei der Rahmengeometrie sind Steuerrohr- und Sitzrohrwinkel interessant. Sie können durchaus wenige Grad voneinander abweichen. Je steiler der Sitzrohrwinkel ist, also: Je näher der Radler im Vergleich zum Tretlager über diesem sitzt, desto besser kann zum Pedalieren Kraft aufgebaut werden. Anders ausgedrückt: Je nach Sitzhaltung oder Sitzrohrwinkel wird die Muskulatur anders belastet, gewöhnt sich aber schnell an die Umstellung.

Geometrie und Ausstattung: Von City bis sportlich

Lenkerform und Lenkerhöhe des ATBs erlauben eine komfortable Sitzhaltung. Manche Fahrräder verfügen über ergonomische Griffe. Verbaut werden MTB Flatbar-Lenker mit einem MTB Vorbau von 8 Grad. Andere Modelle verfügen über den geschwungeren MTB Rizer Lenker, je nach Sitzposition auch mit längeren Steuerrohren unter dem Vorbau oder steileren Vorbau-Winkeln. Einige Vorbauten lassen sich im Winkel justieren, so dass eine individuelle Lenkeranpassung möglich ist, falls notwendig.

Als Bremsen werden Cantilever-Bremsen oder V-Brakes verwendet. Manche Laufräder werden mit Scheibenbremsen ausgeliefert, die teilweise hydraulisch angesteuert werden. So lässt sich komfortabel mit guter Bremskraft bremsen. Als Antrieb sind Naben- wie auch Kettenschaltung möglich.

Die Kettenradgarnituren am Tretlager entstammen dem MTB-Bereich. Hier ist der 3fach-Standard mit 28-38-48 Zähnen anzutreffen. Der Antrieb - die Kassette - reicht von 7 bis 11fach. Je mehr Gänge die Kassette hinten zur Verfügung stellt, umso größer ist die Auswahl verfügbarer Gänge ohne große Sprünge. Kassetten von 11-34 Zähnen lassen keine Wünsche offen! Mit dieser Ausstattung (28-38-48 und 11-34) können sportliche Touren, gemütliche Ausfahrten und Anstiege bewältigt werden – je nach Lust, Laune und Voraussetzungen!

Die Pedale haben eine breite Auflagefläche. So können Sie beim Treten sicher die Kraft auf das Pedal übertragen.

Die Mäntel der Laufräder sind breiter als bei einem Rennrad. Oft werden unverwüstliche Mäntel montiert. Die Reifen werden in der Regel mit 4 Bar gefahren. Sie haben eine breitere Auflagefläche auf der Straße als die Mäntel eines Rennrads. Sie rollen deshalb langsamer, dafür aber komfortabler und nehmen Schlaglöcher, Unebenheiten und andere Dinge mehr nicht so übel wie ein schmaler 23C eines Rennrads. Der Aufbau der Laufräder trägt in dieser Form maßgeblich zur Tauglichkeit des ATB für Straße, gut ausgebaute Waldwege und leichtes Gelände bei. Die Laufräder sind so eingespeicht, dass sie allen Alltagsbelastungen trotzen.

Achten Sie beim Kauf auf das Gesamtgewicht Fahrer & Fahrrad! So sind manche ATB mit stärkeren Speichen ausgestattet und sind für ein Gesamtgewicht bis 170 kg zugelassen.

Schauen Sie sich außerdem die dickeren Naben der Vorderräder an: In diesem Fall besitzt das ATB bereits ab Werk einen Nabendynamo.

Für Radtouren oder Radreisen können Packtaschensysteme an den Gepäckträger seitlich angebracht werden. Manche ATB Fahrräder haben am Vorderrad Montagemöglichkeiten für Lowrider, sodass möglicherweise zusätzliches Gepäck transportiert werden kann. Es empfiehlt sich, mit Gepäck einige Fahrversuche zu starten. Durch das Gewicht sind Lenk- und Fahrverhalten anders als gewohnt.

Empfehlenswert sind Schnellspanner an den Laufrädern, Sattelstützen und Inbus-Schrauben, falls Sie selbst einmal Einstellungen verändern oder Teile tauschen müssen.

Das Gewicht eines ATB-Fahrrads kann je nach Ausstattung und verbauten Komponenten 11 kg bis 17 kg betragen. Aus dem Gewicht lässt sich schließen: ein ATB macht alles mit – nur leistungsorientiert lässt sich schwerlich fahren!

Betrachtet man die Komponenten genau, so zeigt sich, dass das ATB Fahrrad von der Rahmengeometrie und von der Ausstattung her so angelegt ist, dass es von Jedermann relaxed oder als sportliche Tour, mit und ohne Gepäck, bei Regen oder Sonne, im leichten Gelände, auf gut ausgebauten Wegen oder Asphalt gefahren werden kann.

Schauen Sie sich auf unseren Seiten um! Wir führen 28 Zoll-ATB-Fahrräder. Unter den gelisteten Modellen befinden sich einige Pedelecs. Andere ATB-Fahrräder laufen mit 29 Zoll.



Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-17 Uhr
01 2676 997
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!