Marzocchi

Marzocchi 66 RC3 (2010)
(Artikel Nr.: 226126)

    Innerhalb von 5 Std. 49 Min. bestellen, Versand noch heute3
  Versandkostenfrei
ab 50 Euro
  Hotline: 01 2676997

Mo-Fr: 9-18 h, Sa: 9-15 h

€ 0,-
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Ab 50 Euro entfallen die Versandkosten. Da kleine Bestellungen mit anteilig höheren Kosten verbunden sind, wurden die Versandgebühren hierfür nach oben korrigiert.
Nur noch 0 Artikel auf Lager.
Verfügbarkeit

Dieser Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar. Schauen Sie einfach auf den folgenden Seiten nach ähnlichen Angeboten:



Marzocchi 66 RC3 Auch wenn Marzocchi den Freeride-Markt mit dieser Serie revolutioniert hat, die Revolution einer 66 Gabel liegt nicht nur in ihrer Ausstrahlung. Die 66RC3 behält auch unter den härtesten Freeride Bedingungen die absolute Kontrolle. Dir eröffnen sich damit ungeahnte Perspektiven.

- Federweg: 180mm
- RC3
- Federvorspannung
- Einseitige Stahlfeder
- Aluminium Steuerrohr in 1.5" oder 1 1/8"
- Aluminium Standrohre
- 8“ Post Mount Aufnahme (max. 9“)
- Neu überarbeitete QR20 Steckachse
- Farbe: White
- Gewicht: 3089g (incl. QR20 Achse)

Testurteil Freeride Magazin Ausgabe 02/2010: 8 von 10 möglichen Punkten " Mehr Luft- als Stahlfedercharakteristik. Ab etwa 15 cm Federweg setzt eine deutlich spürbare Progression ein. Das bedeutet: Sehr guter Durchschlagschutz bei verpatzten Landungen, aber oft auch ungenutzter Federweg."

  1. Farbe: grau/weiß
  1. Einsatzzweck: Downhill & Freeride
    Federgabel
    • Radgröße: 26 Zoll
    • Typ Achse: QR Steckachse
  1. Federsystem: Typ: Stahlfeder
  1. Bremsaufnahme: Bremsentyp: Disc (Post Mount)
  1. Modelljahr: 2010
Kundenmeinungen
 
(2)
5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern (2) (0) (0) (0) (0)
» Artikel bewerten
heef-clef 13.07.2011
Das beste Stück!

Die beste Monobrücken Gabel die ich kenne!!!!

Johnny 24.03.2011
Top Gabel !

Sehr schöne, steife Federgabel zu einem fairen Preis. Volle Einstellbarkeit und einfache Bedienung. Federvorspannung hat 30 Klicks wobei man von einem Klick nicht viel merkt während 1 Klick beim Rebound sofort spürbar ist. Bremsleitung kann an der Gabel mit einer kleinen Schelle verschraubt werden, keine Kabelbinder notwendig, und Bremsscheiben bis 228mm sind auch 'ne ganz feine Sache.


Titel
Fenster schliessen
Popup Content